Frage von Unartiggeist, 94

Elfen Lied - Warum ist Kotas Tochter kein Diclonius?

Am Ende des Mangas hat Kota eine Tochter, die kleine Nyu. Aber vor ihrem Tod hat Lucy ihn mit ihren Vektoren berührt. Hätte Nyu nicht eine Diclonius werden müssen?

Expertenantwort
von MashiroShiina, Community-Experte für Manga, 69

Nein. Nur berühren reicht nicht aus. Die Vektoren müssen dafür durch den Kopf geführt werden und wirken dann auf einen bestimmten Teil des Gehirns. Aber auch dann muss das Virus nicht zwangsläufig übertragen werden. Es kann, muss aber nicht.

Das Verbreiten des Virus gehört zu den Fähigkeiten, ist zwar auch in den Instinkten verankert, dennoch kann ein Diclonius selber darüber entscheiden. Da Lucy zudem ein sehr starker Diclonius ist und sich nicht so einfach von ihrer bösen Seite einlullen lässt, müsste das für sie eigentlich kein Problem sein. Dazu kommt, dass so ein geborener Diclonius nicht fortpflanzungsfähig ist und um die eigene Art zu erhalten sind Diclonii, die Kinder gebären können natürlich besser geeignet als etwas wo es nicht mal sicher ist, dass dabei ein Diclonius geboren wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten