Elemente der Außenwirtschaft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Außenwirtschaft ist eigentlich unter dem Aspekt des magischen 4ecks der Wirtschaft, der Güterstrom, also die Produktion im Ausland (Kosten, Import, Export, Produkte, Währungskurs, usw.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist nun die Frage? Welche Infos brauchst du?

Beobachtung der Auslandsmärkte
Anbahnung von Exportgeschäften: Lagergeschäfte, Streckengeschäfte und Abladegeschäfte
Kalkulation von Exportpreisen gem. Incoterms
Vereinbarung außenhandelsspezifischer Kaufvertragspunkte wie Markierung, Ursprungsbezeichnung, Qualitäts- und Mengenbestimmung, Liefertermine, Versandtermine und Selbstbelieferungsvorbehalt
Untersuchung von Exportprogrammen und Exportwegen
Fremdsprachliche Korrespondenz
Güter- und Transportbezogene Abwicklung von Auslandsgeschäften: Containertransport mit vereinbarter Aufgaben- und Kostenverteilung
Schnittstelle zu Spediteuren, Schiffsmaklern und Reederei-Agenten
Vereinbarung von Seefracht-Transportversicherungen
Zollamtliche Güterabfertigung
Ausstellen von Transportdokumenten: Konnossement (Bill of Lading), internationaler Eisenbahnfrachtbrief, Frachtbrief für Straßengüterverkehr, Luftfrachtbrief sowie Spediteurversanddokumenten: FCR, FCT und FBL
Bearbeiten von Warenauslieferungsdokumenten: Konnossementsteilschein, Reederei-Lieferschein, Kai-Teilschein, Delivery Order, Liefer- und Lagerschein
Bearbeiten von Einfuhrdokumenten: Einfuhrrechnung, Ursprungszeugnis und Einheitspapier
Kontrolle von Fracht- und Zollpapieren
Kostenrechnungsvorgängen und deren Bearbeitung
Zahlungsbezogene Dokumentenabwicklung auf D/P oder D/A-Basis
Zahlungsbezogene Dokumentenabwicklung: Kasse gegen Dokumente
Zahlungsbezogene Dokumentenabwicklung: Dokumente gegen Akzept
Zug- um Zug-Geschäfte in der Dokumentenakkreditivabwicklung
Finanzbezogene Abwicklung über Exportfactoring
Führen von Außenhandelsstatistiken Intrastat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung