Frage von kameg, 28

Elektrotechnik referat über Schütze und Schützschaltungen?

Hallo zusammen, Ich muss ein Referat über Schütze bzw Schützschaltungen halten unser Lehrer hat uns auch verschieden Stichpunkte gegeben auf die wir eingehen sollen nur auf Mansche weiß ich einfach nicht was ich antworten soll weil ich einfach nicht weiß was gemeint ist wie zB - Unerschiedliche Leistungen - Auswahl der Schütze - Warum Taster? Kann mir jemand sagen was gemeint ist? Vielen Dank schonmal in vorraus

Expertenantwort
von realistir, Community-Experte für Elektronik, 14

naja nicht wissen ist eine Sache. Sich aber keine Gedanken machen können, was mit Stichworten gemeint sein kann eine andere.

Wenn ich dir jetzt Stichworte liefere wie z.B. Bakterie, Ameise, Hund, Pferd, Elefant, Dinosaurierer, fällt dir dann nichts über die wesentlichen Unterschiede ein? 

Stell dir mal vor, alle diese Viehcher sollten was leisten, Pedale treten, welche wären dann wie leistungsstark?

Okay, die Frage warum Taster ist für Leute nicht so einfach zu verstehen, die sich nie mit Schützen beschäftigen mussten. Taster sind nur momentane Schalter, das bedeutet, die schalten nur so lange wie man sie drückt, betätigt.

Das mag auf den ersten Blick doof sein, stell dir vor du musst 8 Stunden auf einen Taster drücken damit eine Maschine etwas tut. Um zu begreifen wozu Taster gut sein sollen, müsste man sich Gedanken machen, in welchen Fällen Taster besser als Schalter sein können. Einfach ist das nicht, deswegen verstehe ich dein Problem damit einigermaßen.

Wirst du aber in Elektrotechnik ausgebildet, verstehst du in kurzer Zeit wozu Taster.

Taster sind in der Steuerungstechnik Vorteilhafter, weil da immer nur ein kurzer Moment der Tasterfunktion gebraucht wird, um den neuen Vorgang einzuleiten, zu starten oder zu beenden.

Und nun kommen wieder die Schütze ins Spiel bzw in den Zusammenhang mit Tastern. Denn eine Schütz-Sorte wird Steuerschütz genannt. Das behält die Information vom Taster sinngemäß, sorgt durch entsprechende Verschaltung dass ein Ein-Auftrag vom Ein-Taster weiter bestehen bleibt. Oder wenn es eine Aus- oder Umschaltfunktion für Richtungswechsel wie drehe rechts, oder drehe links sein soll.

Was ist denn so schwer zu verstehen, wenn der Lehrer schon indirekt von Leistungen gesprochen hat? Wenn er von Leistungsschützen gesprochen hätte, wäre dann sofort der Groschen gefallen, in deinem Hirn das symbolische Licht angegangen?

Wie groß wird ein Schütz sein müssen, das ein Fahrradlicht schalten sollte?
Wie groß müsste ein Schütz sein, das die Straßenbeleuchtung von ganz München schalten sollte, und wie groß eines das ein Atomkraftwerk ans Netz schalten, oder vom Netz trennen kann?

Okay, bei der letztgenannten Art habe ich übertrieben. Aber wozu Leistungsschütze gut sind, wozu man die braucht müsstest du jetzt verstehen können! Nu erklär mir mal, warum du selbst nicht auf solche Zusammenhänge kommen könntest?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community