Frage von stapelking, 42

Elektrotechnik Aufgabe wer kann mir helfen ?

Hey ihr lieben wir haben diese Aufgabe von unserem Prof. bekommen und leider verstehe ich das nicht. Ich muss die Aufgaben bis Montag fertig haben. Wäre super, wenn ich mir helfen würdet. Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thor1889, 38

1.) Bild ist verkehrt herum

Ansätze sind Knoten- und Maschenanalyse, da lassen sich so tolle Gleichungssystem aufstellen, die dann gelöst werden können ;)

Edit: Es handelt sich um einen belasteten Spannungsteiler

Kommentar von stapelking ,

Hmm, Dankeschön leider weiß ich nicht wie ich vorgehen soll. Ich habe das vorher noch nie gemacht und erklärt wurde uns das auch nicht wirklich 

Kommentar von Thor1889 ,

haha das klingt ja genauso wie bei meinem Prof aus dem ersten Semester damals im Studium :D

Ich habe hier mal ein Video von einem Dozenten der sehr sehr gut erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=jiIAbcc9rm4

lass dich nicht von der zweiten Quelle im Video irritieren

Des weiteren kannst du R2 und R3 sowie  R4 und R5 zu jeweils einem Widerstand zusammenfassen, da R2||R3 und R4 und R5 in reihe liegen.

Ich habe gerade das Netzwerk mit Tina TI simuliert und komme auf

I_ges bzw I_1 = 519,3mA

I_4 = 140,35mA

Kommentar von stapelking ,

Ooh super das hört sich echt gut an. Ich hoffe es hilft mir weiter. Ich bin auch gerade im ersten Semester, leider erklären die Professoren nicht gut genug. Ich bedanke mich herzlich. :)

Kommentar von Thor1889 ,

Es gibt Profs die können gut erklären und welche die schlecht erklären ... ist nunmal so ^^

Kommt auch ein bisschen drauf an ob Uni oder FH.

Du kannst ja mal berichten ob du die rechnung geschafft hast, wenn nicht können wir das via PM oder so ja stück für stück mal durchgehen

Antwort
von HarryHirsch4711, 19

Fange von hinten an. Die Widerstände in Reihe zu berechnen.. und durch einen Widerstand ersetzten.

Nun hast Du 3 Widerstände parallel => Daraus machst Du einen Ersatzwiderstand

Nun kannst kannst Du den Ersatzwiderstand des Netzwerks errechnen.

Nun kennst Du den Strom und somit auch den Spannungsabfall über R1. Damit kennst auch die Spannung über R2 usw.

Den Rest kannst Du sicherlich...

Antwort
von Bellefraise, 17

Bei solchen Netzwerken ist es wie mit Klammeraufgane in Mathe:

laaaangsam und Schrit für ´Schritt vorgehen. Hie die Schritte:

1. Gesamtwiderstand ausrechnen

2. Gesamtstrom ausrechnen das ist geichzeitig I1

3. mit I1 den Spannungsabfall an R1 berechnen

4. 24V - Spannungsabfall-R1 ist gleich der Spannung an RZ und R3

5. Strom durch Rz berechnen

6. Strom durch R3 nerechnen

7. Strom durch R4 berechnen aus I4 = I1-Iz - I3


... und das wars dann schon, ganz ohne Hexenwerk und Simulationsprogramme

Fragen? -- Kommentieren

Kommentar von Thor1889 ,

Das ist auch eine gute möglichkeit ;)

Die Profs wollen im Studium jedoch sehen, dass du das Maschenstromanalyseverfahren beherrschst und dann die Entsprechenden Matritzen bzw. gaußschen Gleichungssysteme aufstellen und lösen kannst. Denn bei Netzwerken mit mehreren Quellen und erst recht bei der Wechselstromrechnung mit inuktivitäten und Kapazitäten wird das Schritt für Schritt verfahren etwas mühselig.

PS. Die Simulation habe ich nur gemacht, weil ich a zu faul zum rechnen war ^^ und b damit er schauen kann, ob die Werte, die er raus hat, richtig sind :)

Kommentar von Bellefraise ,

Hi - -  meine Bemerkung war  auch nicht despektierlich gemeint.

Ich bin sogar ein Freund der Simulation und habe auch selbst Simulationsprogramme entwickelt.

Ich bemerke jedoch in diesem Forum oft Fragestellungen die letzlich darau hinaus laufen, irgend etwas in ein Lösungsschema zu pressen (p-q Formel beispielsweise) obowohl das oft gar nicht nötig ist . . etwas strukturiertes Denken auf der BAsis der Grundbeziehungen reicht dagegen oft aus und das Auswendiglernen entfällt.

Wenn in der hier beschreibenen Aufgabenstellung der Kern der Übung war, die Anwendung eines Analyseverfahrens zu zeigen, dann muss man das natürlich tun 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten