ElektroSkateboard ohne Versicherung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sind die nicht ein wenig teuer?😁ab 25 Kmh muss alles was im öffentlichen strassenverkehr benutzt wird ein Kennzeichen haben vorausgesetzt das wird zugelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimoTube111
01.11.2015, 17:33

Mit Motor

0
Kommentar von Apolon
01.11.2015, 17:38

Ein Elektro-Skateboard erfüllt aber die Anforderungen gemäß § 9 a der FZV nicht und darf somit im öffentlichen Straßenverkehr in Deutschland nicht gefahren werden.

0

Ein Elektro Skateboard darf im öffentlichen Straßenverkehr in Deutschland nicht gefahren werden. Auch nicht auf dem Bürgersteig.

Also nur auf einem Privatgelände.

Eine spezielle Haftpflichtversicherung gibt es für dieses Gefährt nicht.

Auch die Privathaftpflichtversicherung dürfte Elektro-Fahrzeuge ausschließen. Ausnahme, wenn es nicht schneller als 6 km/h fährt, was hier ja nicht zu trifft.

Bedeutet alle Schäden die Du damit verursachst, darfst Du selbst zahlen.

Gruß Apolon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für ein e-board wirst du keine zulassung bekommen, unabhängig davon auch keine versicherung... kurz; es ist momentan nicht möglich e-bards komplett legal auf öffentlichem gelände zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lonse
02.11.2015, 13:22

Was würde passieren wenn ich erwischt werden würde? Geldstrafe? Board weg?

0