Elektrorasierer für Herren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiss nicht ob du zu dem Preis alles so hin bekommst. Auf jeden Fall finde ich die runden Scherköpfe besser, weil flexibler. Wasserfest muss nicht zwingend sein, denke ich. Sauber machen kannst die Dinger auch so recht einfach mal ohne Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von firefly910
13.09.2016, 16:00

Kann man mit so einem dann auch an blöden Stellen wie unter der Nase rasieren oder bracuht man da dann och einen Trimmer oder wie macht man das?

0

Du solltest vor allem erst einmal schauen, was  für einen Bart Du hast? 

- Hast Du starken Bartwuchs oder eher Flaum?

- Rasierst Du sich glatt oder hast Du einen Bart?

- Hast Du normale oder empfindliche Haut?

Ich gebe Dir mal ein Beispiel, wenn Du Dir bei der Rasur Konturen stehen lassen möchtest, ist ein Rotationsrasierer (Philips) eher ungeeignet. Da die Anordnung der Rasierköpfe eine genaue Kontureneichung schwierig machen. Bei starkem Bartwuchs würde ich Dir wiederum einen Rotationsrasierer empfehlen, weil er einfach ein besseres Ergebnis abliefert.  Bei empfindlicher Haut wiederum empfehle ich Dir einen Folienrasierer, da die Messer hinter einer Folie liegen und deswegen eher hautschonend rasieren. Bei Deinem Budget würde ich allerdings mal bei Remington rasieren Ausschau halten, die stellen Folienrasierer und Rotationsrasierer her und haben ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Viel Glück bei der Suche, ich hoffe dass ich Dir etwas helfen konnte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Junge....wie kann man das Wichtigste dabei vergessen?
WAS und wie viel willst du rasieren?
Nur trimmen? Willst du alles damit rasieren können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von firefly910
13.09.2016, 15:58

Meinen Bart... meinen kompletten Bart

0

Was möchtest Du wissen?