Elektronische Geräte anschließen und einrichten als Ferienjob?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ne prima Idee. Ich selbst brauche (brauchte) auch öfter Hilfe besonders beim einrichten von W10 und in meiner Verzweiflung wollte ich auch schon öfter jemand holen der das kann. Aber dann fand ich doch nach langem hin und her dann einen Weg.

Das Dilemma ist Folgendes: Geschäftsleute/Selbstständige können diese Kosten über die Steuer als Betriebsausgaben absetzen. Privat geht sowas aus dem eigenen Geldbeutel. Und so schreckt man privat vor der Hilfe zurück, weil wenn die kommen dir trotzdem alles berechnen obwohl sie nix erreichen und ewig brauchen denn dann können sie eine saftige Rechnung schreiben (Anfahrt, Stunden, eingesetzte Teile usw.)

Deshalb gebe ich dir den Tip wenn du sowas machst schreibe in dein Angebot rein dass du nur bei ERFOLG Kosten berechnest. Solltest du also auch nicht weiter wissen,  ist deine Anreise für den Kunden komplett umsonst. So wirst du vielleicht sogar Geschäftsmann und brauchst nicht mehr zur Schule gehen (das letzte ist nur Spaß  hat aber ein Körnchen Wahrheit).

Aber pass auf: Wenn die das hier lesen werden sie das genau so machen und behaupten sie hätten das schon immer so gemacht. Du musst also schnell sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu musst du einen Meisterabschluss haben.

Sonst darfst du in Deutschland kein Handwerk ausüben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von realistir
22.10.2016, 17:15

Unsinn, Meister muss man nur sein, wenn man ausbilden will.

Der weitere Unsinn besteht meist darin, dass die Meister selbst kaum noch die Arbeiten vor Ort erledigen, dafür haben die ihre Helfershelfer ohne Meisterbrief!

0

In deinem Alter hast du zu viele Risiken, was deinen rechtlichen und versicherungsmäßigen Zustand betrifft.

Wenn du Geld nimmst, müsstest du auch ein Kleingewerbe anmelden.

Soll heißen: Warte noch ein paar Jährchen und lass das erstmal dein Hobby sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhySpa
22.10.2016, 15:29

Und wie kann ich das Hobby zumindest   regelmäßiger ausleben?

0

Was möchtest Du wissen?