Frage von Saki123456789, 36

Elektroniker für Betriebstechnik wie ist der beruf wie kann ich es mir vorstellen, Rum sitzen bis ein auftrag kommt also lw oder wie ist es?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik & Elektronik, 27

eigendlich ist es wie bei hornbach...

es gibt immer was zu tun - kamatayayuppy,yuppy jeäh....(oder so ähnlich)

zum beispiel wirst du haufenweise schlosser und produtktionsmitarbeiter kennenlernen, die dir winkelschleifer, bohrmaschinen, schweißgeräte, kabetrommeln, lampen etc. auf die werkbank schmeißen mit den worten "guck mal danach"

dazu kommen dann noch die routinewartungen wie schaltschrank sauber machen, die regelmässigen überprüfungen etc. und natürlich laufend irgendwelche erweiterungen, rückbauten, änderungen an der infrastruktur etc...

lg, Anna

Kommentar von newcomer ,

@Anna genau so ist es DH, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen

Kommentar von BigSa ,

als Schlosser in einem Stahlwerk kann ich dem zu 100% beipflichten 😂

Antwort
von germi031982, 16

Es gibt da immer was zu tun. Sei es die Prüfung nach VDE 701/702 für ortsveränderliche elektrische Geräte, Prüfung nach VDE 0100 für die ortsfeste Installation. Reparaturen, Erweiterungen, Instandsetzungen, Änderungen und neue Installation errichten wenn der Betrieb erweitert wird oder eine neue Produktionsanlage errichtet wird. Auch da hat man das volle Programm.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community