Frage von C17Freak, 27

Elektronik Bauteil "Programmierbares IC oder sowas..."?

Es gibt solche IC-ähnlichen Bauteile, die keine logischen Verknüpfungen, wie NAND oder NOR haben, sondern programmierbar sind und zum Beispiel:  z.B. bei 1 und 2 kommt Strom und dafür kommen unten bei z.B. 4 und 5 Strom und das ganze kann programmiert werden.

Wie heißen diese Bauteile?

Antwort
von Nenkrich, 7

Was mir jetzt so auf die schnelle einfallen würde wären Microcontroller. Zb ATTiny oder ATMega. Oder halt ein Arduino. Ob es direkte Programmierbare logikgatter gibt weiß ich nicht.

Antwort
von deruser1973, 9

Das sind Pal's  oder Gal's 

wiki/Programmable_Array_Logic

Antwort
von NoHumanBeing, 19

FPGA? Microcontroller mit GPIO?

Nach der vagen Beschreibung könnte alles mögliche gemeint sein. ;-)

Kommentar von C17Freak ,

Ok, nehmen wir einen IC 7400 ohne Verknüpfungen an.

Beim 3 und 4 Fuß liegt Spannung an, und durch das kommt bei z.B. 11 eine Spannung hinaus. Und diese Kombinationen usw. sind programmierbar.

Hilft das?

Kommentar von NoHumanBeing ,

Ich hätte jetzt an einen FPGA oder ein PLD (das ist quasi die Vorgängertechnik) gedacht, aber die "schalten nicht wirklich durch", d. h. es ist keine echte physikalische Verbindung zwischen den Pins, die "programmiert werden kann", sondern sie leiten quasi nur Logikpegel durch (oder verknüpfen sie, je nach Programmierung).

Aber was anderes fällt mir momentan nicht wirklich ein. Ich bin allerdings auch Informatiker und kein Elektroingenieur.

Antwort
von 486teraccount, 19

Multiplexer vielleicht?

Kommentar von C17Freak ,

Hmm... wäre möglich... Ich werds mir mal durchsehen, danke!

Expertenantwort
von realistir, Community-Experte für Elektronik, 17

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten