Elektronegativität wann delte -/+?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das elektronegativere Atom bekommt ein δ⁻, das elektropositivere ein δ⁺. Die Elektro­negativitäten kannst Du im Perioden­system oder sonstwo nach­schlagen (größere Elektro­negativität heißt elektro­negativer, kleinere heißt elektro­positiver).

Beispiel H₂O: H hat eine Elektronegativität von ca. 2, O eine von ca. 3.5. Deshalb ist O das elektro­negativere und H das elektro­positivere Element. Deshalb schreibst Du ein δ⁻ zum O und ein δ⁺ zu den Hs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung