Frage von softwareJoP, 23

Elektromotoraufsatz für Seitenfensterkurbel?

Moin, hätte mal ne Frage und zwar erzählte mir mal ein Kollege er habe damals bei seinem vw käfer die handkurbel der seitenscheiben durch einen elektromotor erzetzt. In der Theorie müsste das doch eigentlich möglich sein oder nicht? Kann sowas irgendwo kaufen? habe nirgendwo etwas vergleichbares gefunden. Oder müsste man sich soetwas selber bauen?

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 6

Das gab es früher in fast jedem Autozubehörladen, heute schon schwieriger zu finden aber immernoch zu haben.

http://www.ebay.de/itm/Elektrische-Fensterheber-universal-Rechts-Links-Ford-Focu...

Die Fahrzeugbezeichnung dazu ist unerheblich, das Teil hat Adapter für so zeimlich Alles was an Kurbel aufgesteckt werden kann.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 8
Antwort
von chevydresden, 8

Bis vor ca. 20 Jahren gab's sowas als Nachrüstung. Ging ungefähr so laut wie eine Kaffeemühle.

Antwort
von RexImperSenatus, 7

Ja, gab es mal - ob es das nocht gibt, weis ich nicht - es waren aber ziemlich große Kästen, die an die Kurbel montiert wurden. Betrieben wurden ´diese mit je 2 oder 4 großen Battereien, die besonders im Winter schnell nachließen. Außerdem ist man ständig mit dem knie an den Kasten geraten - zum Öffnen & Schl. vom  Beifahrerfenster musste man sich trotzdem rüberlehen.

Ich fand die Dinger ganz großen Mist !!!

Antwort
von Vampire321, 7

Ich hatte die Dinger auch in meinem Golf 1 gti ;)

Das doofe war nur, das die an der Papp- Türverkleidung festgeschraubt wurden und das hat nie lange gehalten...

129 DM für ein set aus zwei Motoren ... Kabel müssten damals noch vom Zigarettenanzünder durch die a Säule in die Tür gezogen werden ;)

Damals konnte man wenigstens noch was selber machen... heute ist alles BUS gesteuert und externe Geräte müssen via Laptop eingefügt werden ... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten