Frage von tobymoby3, 79

Elektromotor Festhalten?

Hallo,

Ich Möchte eine Kiste bauen, welche durch einen 9 V Block geöffnet wird. Dieser 9 V Block wird mit zu der Kiste gebracht (Geocaching) Da es keine Hubmagnete mit 9 V im I-Net gibt, will ich hier einen Motor nehmen, welcher bei Kontakt mit der 9V Batterie eine Halbkreisscheibe um 90 ° dreht, und den Riegel frei gibt. wenn die 9V Batterie wieder weg genommen wird, fährt die Scheibe über eine Feder wieder in Ausgangsstellung. Die Frage ist jetzt, Was passiert mit dem Motor und der Batterie, wenn der Motor ca. 3 - 5 min. auf Widerstand (Scheibe drückt gegen Stoper) läuft!?

Die nächste Frage ist, ich möchte vor dem Motor eine blinkende LED (http://www.ebay.de/itm/Velleman-Mini-Kit-MK173-Mini-LED-Lauflicht-Lern-Bausatz-C...) schalten, welche sobald Saft am Motor anliegt das Blinken anfängt. Der Motor hat direkt an dem 9 V Block ausreichend Kraft!

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Danke vorab

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 36

son 9 volt block hat nicht sonderlich viel dampf. d.h. dein motor wird schon nicht duchbrennen. und hubmagneten etc. gibt es wohl mit 9 volt... wie wäre es denn, wenn du einfach einen 2klang gong auschlachtest?

lg, Anna

Antwort
von Retch, 39

Nimm statt dem Motor einen RC Servo. Der sollte genau das sein was du brauchst.

Antwort
von TheLegend777, 55

Der wird dir bei Zeiten abrauchen. Prinzipiell geht das nur ist dies ein kurzer Spaß. Stinkt irre und der Motor ist bei Zeiten hinüber. Man könnte eine Rutschkupplung bauen aber das würde glaube ich zu Aufwendig werden. Für sowas wie du vorhast gibt es Servomotoren :) Die machen halt z.B.180°

Kommentar von tobymoby3 ,

schade, das dachte ich mir schon! mist! ist habe hier den Hubmagnet gefunden, der sollte doch auch seinen dienst verrichten!? oder?  http://www.ebay.de/itm/171851381160?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=...

Kommentar von TheLegend777 ,

Damit kenn ich mich nicht aus Sorry :D Ich sehe nur das das Ding 2,5 mm macht, ich weis nicht in wie weit das langt :D

Kommentar von tobymoby3 ,

an einen servo habe ich auch schon gedacht, aber einen für 9 V habe ich noch nicht gefunden, des weiteren müsste der servo ja auch ne rückführung (bspw. über feder) haben :-(

Kommentar von TheLegend777 ,

Das mit dem Servo wird auch komplizierter mit der Rückführung das stimmt. Muss man ja im Prinzip umpolen und dementsprechend eine Schaltung für 3 Positionen (Auf, Zu, Aus) haben...

Kommentar von tobymoby3 ,

oder nen normalen elektrischen Türöffner (Summer) !?

Kommentar von treppensteiger ,

Na so kompliziert ist in diesen Kräftebereichen eine Rutschkupplung auch nicht, ein Stück Gummizylinder oder Gummiwürfel, ein Loch etwas enger, für die Antriebsachse. Diese rutscht bei größeren Kräften im Gummiloch. + 2 oder mehr Duchgangslöcher für die Befestigung der Kraftweiterleitung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten