Frage von Andreas1997763, 31

Elektromagnetische Induktion in einem homogenen magnetischen Feld?

In einem homogenen magnetischen Feld der Stärke 0.2 T befindet sich senkrecht zu den Feldlinien eine kreisförmige Leiterschleife mit dem Radius 4,5 cm und einem Widerstand von 0.32 Ohm.

Die magnetische Feldstärke nimmt linear in 3 ms auf null ab. Welcher Strom fließt während dieses Vorgangs durch die Schleife?

ich hab mir schon mal Gedanken gemacht und bin auf diese Formel gekommen:

U(ind)= nAB/t

und dann mit I=R/U und wir sind am Ziel oder?

Antwort
von Discipulus77, 26

Richtig. N ist 1. A mit dem Radius. B kennst du ja. t kennst du auch. 

Dann das Ohmsche Gesetz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community