Elektrisches Miniatur Garagentor bauen (selbstöffnend)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke die Idee mit dem Seilzug ist am einfachsten. Den Motor solltest du hinten in der Garagendecke einbauen und dann oben mit der Tor verbinden. Um das Tor wieder zu schließen würde ich einfach einen Gummi verwenden, der beim Öffnen des Tors gespannt wird. Damit das Tor sich auch richtig bewegt würde ich schienen einbauen. 4 Stäbchen würden darin Fahren für links unten am Tor, links oben, rechts unten und rechts oben (wenn man das Tor geschlossen betrachtet). Wenn man die Garage auf die Rückwand stellen und von der Seite betrachten würde, wären die Schienen wie ein kleines r aufgebaut. Die Lange Seite wäre dann oben in der Garage. Das r wäre auf beiden seiten der Garage. Das r besteht ja aus einer l Schiene (brauchst du 2x) und einer ` Schiene (brauchst du auch 2x). Die l Schiene ist Parallel zur Decke. Die ` Schiene wäre schräg von vorne unten bis zur Mitte der l Schiene. Die l Schiene müsste doppelt so lang sein wie das Tor hoch ist. Am Ende (im offenen zustand) ist das Tor an der Decke und in der hinteren Garagenhälfte. Du hast vermutlich nix von dem Plan verstanden aber ich hab's versucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerMenschcom
24.01.2016, 20:40

PS: du müsstest das Tor stoppen, wenn es Offen ist, damit das Seil nicht reist. die Idee mi dem Servo ist sehr einfach, aber wäre nicht in der großen Realität möglich. Ist aber bestimmt einfacher und es ist ja nur ein Modell.

0

Hi genau sowas habe ich auch gebaut. Ich habe ein Schwingtor nachgebaut und links und rechts wo die schiene währe habe ich zahnstangen befestigt der motor wurde an der tor innenseite befestigt dieser motor hatte eine durchgehende welle an diesen enden habe ich jeweils ein kleines zahnrad befestigt diese zahnräder greifen ind die zahnstange und schrauben das tor hoch.
Inspiriert hat mich der Rator F3 von Rademacher

wenn du fragen hast schreib ein komentar
PS. Ich habe alle teile von winkler schulbedarf gekauft z.b den Getriebemotor

LG Konsti1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dir einen schrottigen CD-Player, dort findest du genügend kleine Motoren und Schalter, bei erreichen der Endstellungen das Tor die Schalter betätigen lassen, so stoppt das "automatisch". Aus einem Holzzylinder und seitlich der passenden Bohrung kannst du deine Spule zum aufwickeln des Zug"stricks" baun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt im Modellbau sogenannte "Servos".Gebraucht oder Neu.Wenn du in einen Modellbaugeschäft gehst und danach fragst und erklärst was du vor hast.Hier noch ein Link,damit du weißt was ich meine

http://rn-wissen.de/wiki/index.php/Servos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?