Elektrischer Verbraucher?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich passiert das was. Du bekommst einen fürchterlichen Stromschlag. Und das ist nur das erste was passiert. 

Wenn du nach der Glühbirne an den Draht langst, dann hast du entweder die Phase zwischen den Fingern ( was in einem lustigen um die Wette zucken mit der Netzfrequenz bedeutet) oder den offenen Neutralleiter. Auch der Neutralleiter führt Spannung und Strom. Wenn der Neutralleiter offen ist dann liegen da saubere 230V an. Mehr als genug um deine Innereien zum Kochen zu bringen. Oder dein Herz zum Stillstand zu zwingen. Oder super Brandwunden die zudem sehr schlecht verheilen. 

Lass es bleiben. Selbst wenn du denkst du weist was du tust, kann da noch jede menge schief gehen.

Mit Strom spielt man nicht. Und 0 Volt hat lediglich die Erde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Befass dich doch mal mit den Grundlagen der Elektrotechnik, va den Begriffen Spannung, Stromstärke, Widerständen und Potential. Und lass die Finger von den Stromkabeln, sonst ist dein Irrtum tödlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

falls der Lichtschalter falsch rum schaltet also N wird geschaltet liegt bei ausgeschalteten Schalter 230V an der Lampe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung