Frage von Bierkoenig92, 107

Elektrische Heizung - "sieht" man die extra Kosten?

Hallo miteinander,

ich wohne zur Zeit in Miete in einem kleinen Zimmer in Englang. Hier ist es Saukalt und meine Heizung funktioniert mit so einem sch*** Thermostat der bei erreichen der "Wunschtemperatur" einfach ausgeht. D.h. ich stelle ihn auf 24 Grad, - die Heizung heizt - 24Grad erreicht - Heizung geht aus. Da ich mit mehreren Leuten im Haus lebe liegt der Thermostat nicht in meinem Zimmer weshalb ich immer rausmüsste um ihn zu aktivieren (vorallem nachts SEHR nervig) also habe ich mir eine elektrische "Heizung" gekauft (so ein kleines Miniteil was wie ein Ventilator funktionier - nur eben heiß statt kalt) So ein Teil zu besitzen wurde mir jedoch "verboten" von der Vermieterin (die eh schon Kosten aufschlägt wo es nur geht).

Meine Frage jetzt: Glaubt ihr/Wisst ihr ob sie es merkt an der Stromabrechnung wenn ich die "Heizung" am Tag insgesamt vllt 1 Std laufen lasse? Habe keine Lust auf extra Kosten oder ähnliches...

PS: Ich hab sie auch schon angesprochen bezüglich der Kälte in meinem Zimmer und sie meinte einfach - ist halt so hier. TOLL

Danke schonmal im Voraus!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von raidho, 107

eigentlich steht auf dem heizgerät ein watt/leistungsangabe..

das rechnest hoch auf die kw/h an denen das ding pro tag am start hast und dann mal kw/preis..

anhand des ergebnisses weißte genau bescheid und brauchst nicht mutmaßen..

Antwort
von Gipfelstuermer, 99

ich wage mal anzuzweifeln, dass so ein kleiner Erhitzer Stromsparender ist, die ziehen ordentlich am Strom es wird ungefährt auf gleiche rauskomme nur eben effektiver das du direkten Einfluss nehmen kannst.
Warum es verboten wir ist meistens der Aspekt der Brandgefahr besonders Leute die es als Heizungsersatz benutzen und in der Nacht oder wenn sie weg sind laufen lassen.

Gruß
Gipfelstürmer

Antwort
von DerMuffti, 83

So eine "kleine" Heizung hat eine Leistung von 2 KW. Natürlich wird dies ganz sicher bemerkt. Man braucht sogar nur am Stromzähler vorbeigehen und sieht wie schnell sich das Rädchen dreht.

Antwort
von pwohpwoh, 66

Kauf dir für die Nacht eine regulierbare Matratzen-Wärmedecke, sonst wirst gdu arm oder kriegst Krach mit deinen Mitmietern.

Antwort
von schelm1, 57

"Heim ins Reich"!


Kommentar von Bierkoenig92 ,

Ok?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community