Frage von Chri6, 3

Elektrische Feldstärke und Spannung?

Es gilt ja F=E×q und q=W/U mit Umformung E=W/(F×U) demnach ist die Feldstärke antiproportional zur Spannung. Jedoch gilt auch U=E×d. Ist die Feldstärke denn jetzt anti-oder proportional zur Spannung?

Antwort
von Physikus137, 3

Vielleicht stimmt ja auch einfach nur was mit deiner "Umformung" nicht?!

Kommentar von Physikus137 ,

Ein kleiner Tip:

Die Einheit deiner Feldstärke wäre [E] = Nm/(N⋅V) = m/V

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten