Frage von ufuk1, 9

Elektriker Lehre Österreich?

Hallo, Ich mache kommendes Schuljahr das 9. Jahr, weil in österreich 9 Jahre Schulzeit Pflicht sind. Ich habe gehört, dass man in eine Berufsschule geht usw. Was passiert denn in der Lehrzeit. Er hat gesagt ich bin im ersten Lehrjahr und muss morgen zur Berufsschule.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Daniel079, 8

Hallo,

ich bin selber gerade Lehrling in Österreich im 4. Lehrjahr und das läuft folgendermaßen ab. In Österreich gibt es zwei Berufsschulvarianten.

Die Ganzjahresvariante und den sogenannten "Block".

Die Ganzjahresvariante ist die am wenigsten verbreitete, da man mehr oder minder ganz normal arbeiten geht, nur einmal in der Woche muss man zur Schule. Dies ist der Grund, warum dann auch jede Klasse ca. genau ein Schuljahr lang ist. 

Beim "Block" geht das alles viel einfacher. Es gibt 4 Turnusse, zu jeweils (etwas mehr als) zwei Monaten Schule. Das heißt, wenn man jedes Jahr in den 4. Turnus kommt (Von Ende April bis Anfang Juli) dann arbeitet man das ganze Jahr durch und kommt eben diese 10-12 Wochen in die Berufsschule und das durchgehend. 

Für Elektriker zum Beispiel gibt es eine Berufsschule in Gmunden.

Ich hoffe, dass ich helfen konnte.

LG

Antwort
von LiselotteHerz, 9

Wenn Dein zukünftiger Arbeitsgeber Dir das so mitgeteilt hat, wird das wohl bei dieser Ausbildung so geregelt sein.

Morgens Schule, mittags Betrieb.

Der Besuch der Berufsschule ist unterschiedlich geregelt, ich kenne das bei vielen Handwerksbetrieben in Hessen so, dass man 2 komplette Tage Berufsschule hat und die restlichen Tage nur im Betrieb tätig ist. lg Lilo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten