Frage von Googlefreund 24.02.2010

[Elektrik] Welchen Zweck erfüllen die anderen 2 Adern (5-adriges Kabel)?

  • Antwort von halbwissen666 24.02.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    5er nimmt man z. B. bei Drehstrom 380V, also beim Herd, Durchlauferhitzer usw. Aber ich glaube auch wenn man beim Licht einen Wechselschalter einbaut braucht man mehr als 3 Adern. (also an der Haustür Licht an und am Schlafzimmer Licht ausmachen) - etwas Laienhaft erklärt, aber ich bin kein Fachmann

  • Antwort von Limbino 10.11.2010

    moin.. 3 adrige kabel braucht man nur, wen man nur steckdosen hat.. sobald man einen schalter dabei hat, der z.B. eine lampe schalted, braucht man 5 adriges kabel... auserdem kann man 5 adriges kabel für starkstrom verwenden... auser der adernzahl, ist aber auchnoch der querschnit der ader wichtig.. im normalen haushalt wird 1,5 quadrat verwendet.... weil die von der VDE genormt sind.. also zulässig die schwaren dicken kabel, die von der z.B. ewe kommen, die haben z.B. 16 quadrat oder so^^ beim normalen haushalt jedenfall lg christian bei fragen einfach antworten

  • Antwort von manni52 27.02.2010

    Hallo Googlefreund, die Adernfarben blau, schwarz und gelb-grün hast du in jedem Kabel, weil: blau, grundsätzlich, = Minuspol(stromabführend), schwarz = Pluspol (stromzuführend) und gelb-grün= immer Schutzleiter. Das ist der Standard lt. PE100 für Elektroinstallation. Alle weiteren Adern mit eben anderen Farben sind, wie schon in den anderen Antworten richtig beschrieben für zusätzliche bzw. andere Zwecke (Serien-, Kreuz- oder Wechselschaltung). Vergiß dabei den Adernquerschnitt nicht (Licht 1,5mm², Steckdosen mindestens 2mm²). Überdenke, wozu dient die Anlage, danch treffe Deine Wahl. Bist Du unsicher, vertrau Dich nem Fachmann an. Strom kann tödlich sein.

  • Antwort von HoBi06 24.02.2010

    Auch bei Lichtinstallation wird zeitweise eine 5 adrige Leitung benötigt.Beispiel Wohnzimmer mit Serienschaltung und Steckdose,oder Wechselschalung,oder oder

  • Antwort von 1loth1 24.02.2010

    5-adriges Kabel nimmt man zB bei der Steuerung von Rolläden (für die Auf- und Ab-Funktion).

  • Antwort von rabbit99 24.02.2010

    Die drei Adern heißen L1, L2, L3, N und PE (schutzleiter) Normal reichen L1 , N und PE, bei Drehstrom kommen aber L2 und L3 auch noch dazu. Dann entsteht eine Spannung von rund 400 Volt

  • Antwort von Replique 24.02.2010

    Die beiden andern Leitungen sind für Spannungen von 400V gedacht.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!