Frage von Gaebsta, 97

Elektrik Trafo mit LEDs ?

Hallo Leute, geht um mein Wohnzimmer wo ich die Ecken tiefer abgehängt habe und diese mit LEDs an zwei Trafos mit 100w an die gegenüberliegende Ecke. Habe zwei Schalter mit dem linken kann ich problemlos die LEDs in den Ecken anschalten, nun habe ich ein Trafo mit 50w mit 7 LEDs bestückt. Diesen kann ich zwar mit dem rechten Schalter schalten, aber die LEDs in der Ecke fläackern dann. Gleichzeitiges einschalten geht auch nicht. Alles ist an einen 5 adrigen Kabel angeschlossen.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, 31

also was ich aus den bildern schon mal entnehmen kann ist dass offenbar doch eine wecheselschaltung vorliegt.

normalerwiese sollte das aber keinen einfluss darauf haben. ich tippe also darauf, dass entweder der treiber (trafo) nicht zu deinen LEDs passt, oder die kabelwege zwischen den LEDs bzw. dem Treiber und den LEDs zu lang sind. ist das der fall hilft nur, kleinere treiber für kleine gruppen von LEDs zu verwenden...

lg, Anna

PS: die treiber werden in der regel eigendlich immer so installiert, dass man sie bei bedarf durch einen herausgenommenen spot am Kabel packen und herausziehen kann. denn die dinger neigen doch mal zum defekt gehen.

Kommentar von Gaebsta ,

Also wegen der Kabellänge sagte der Elektriker bei uns auf der Firma das es egal sei. Habe auch an denn Trafos Längen von 4 bis knapp 6 Meter und es flackert nix gehen alle zeitgleich aus und an sowie die Ausstrahlung gleich ist. Vllt ist das mit dem einen Trafo in der Mitte Zuviel oder Vllt das nur ein 50w Trafo drin ist.

Kommentar von jirri ,

Bei herkömmlichen AC Trafos für Halogenstrahlern durfte die Sekundäre Leitung nicht länger als 2m sein - hätte wie eine Hochfrequentzantenne gewirkt.

Bei den LED DC Netzteilen bei ausreichendem Querschnitt absolut unproblematisch.

Antwort
von Chefelektriker, 45

Schätze,das Du keinen LED-Trafo genommen hast,sondern ein Halogentrafo,der für LED ungeeignet ist.Ferner solltest Du Revisionsöffnungen mit einbauen,so das man jederzeit an die Trafo's kommt.


Kommentar von Gaebsta ,

Also eigentlich müssten das Trafos für LEDs sein so wurde dies beschrieben.


Das ist die Beschreibung

Diese LED Trafo sind perfekt für einfarbigen LED Stripe / Streifen.
Die Trafo sind wasserdicht und für trockenen, feuchten, nassen, Standorten geeignet.
Verwendbar für DC 12V LED-Beleuchtung und bewegliche Zeichenanwendungen usw.
Staubdicht, Schutz gegen starkes Strahlwasser und Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen.
Stellt die preisgünstige Lösung für Beleuchtungsanwendungen im Außenbereich dar.
Ideal auch zur Verwendung in Innebereichen, da hier keine Stromführenden Teile mehr frei liegen.
Automatischer Schutz gegen: Überspannung u. Kurzschluss/Hochtemperatur.
CE u. RoHS Kennzeichnung.


Antwort
von Sorrisoo, 44

Schwer zu sagen. Meinst Du nicht dass beide Schalter zusammenarbeiten (einer zum ein- und anderer zum ausschalten und umgekehrt)? Wieviel Watt haben die Leds?

Kommentar von Gaebsta ,

Die LEDs haben 5w, mir sagte ein Elektriker das der Schalter will kein Wechselschalter ist. Aber hab kaum da Fachkenntnis.

Kommentar von Sorrisoo ,

Ich habe das Gefühl ist die Schema 3 Schaltung. Google mal im Internet. Es gibt glaube ich die Anschlussarten Schema 0 bis 6

Kommentar von jirri ,

Laut Abbildung ist es ein Serienschalter, also kein Wechselschalter

Antwort
von jirri, 26

Wieviele LEC Leuchten (Watt) hängen an dem 100W Spannungswandler und wieviele an dem 50W Spannungswandler?

Wird die Gesamtleistung stark unterschritten oder ist man in der nähe der Belastungsgrenze können solche flackersymptome Auftreten.

Kommentar von Gaebsta ,

Also an dem einen 100w Trafo sind 9 LEDs dran insgesamt 45w, bei dem anderen sind es 8 LEDs zusammen 40w. Also bei beiden über 50w Reserve, bei dem 50w hatte ich 7 LEDs vor anzubringen , das heißt 35w gesamt und 15w frei. Also wenn ich die äußeren einschalte wo die beiden 100w Trafos die 17 LEDs verbinden, läuft es auch ohne probleme. Nur halt wenn ich die mittleren LEDs einschalte, flackern die äußern LEDs im Disko feeling.

Kommentar von jirri ,

! Das ergibt jetzt mehr sinn. Das hört sich nach einem Fehler der Verdrahtung des Neutralleiters an, es müsste aber der mittlere LED Kreis auch flackern ?!

Kommentar von Gaebsta ,

Also wie gesagt, hab ja einmal für außen schwarz, gelb und blau genommen und für die Mitte das zweite schwarze Kabel. Von dem gelben und blauen hab ich dafür auch überbrückt, so das ich für den 50w habe. Einmal blau und gelb und ein braunes Kabel vom 5 adrigen Kabel weggelassen für alle. Kann es vlt sein das ich die zwei schwarzen Kabel vertauschen muss?

Kommentar von jirri ,

Vermute das die beiden Schwarzen Leitungen die geschalteten Leitungen sind, der Blaue ist der Neutralleiter und der grüngelbe der Schutzleiter MUSS an das Gehäuse vom Spannungswandler. Blau und Grüngelb nicht zusammenhängen /überbrücken.

Bei den beiden schwarzen Leitungen ist die Anordnung egal, wäre aber interessant ob der Fehler beim tauschen der Kabel von aussen in die mitte mitwandert. (Zum einschränken der Fehlerquelle)

Kommentar von Gaebsta ,

Wie meinst das mit blau und grün nicht zusammenhängen/ überbrücken?

Kommentar von jirri ,

Blau ist der Neutralleiter der die Spannung ableitet.

Grüngelb ist der Schutzleiter der Metallische Gegenstände Erdet (wie in diesem Fall das Gehäuse des Spannungswandlers.

Diese beiden Leitungsarten nicht verbinden!

Kommentar von Gaebsta ,

Nein das habe ich ja nicht musste ja zwei Strom Kabel legen jeweils in die Ecken für die 100w Trafos sprich 3adriges Kabel schwarz(braun)  blau gelb jeweils für jedes Kabel eine 5er wagoklemme wo auch für die eine Schaltung vom 5adrigen Kabel schwarz blau und gelb drin ist. Ist ja richtig oder. Da hatte ich ja noch ein schwarzes Kabel über vom 5adrigen das hab ich in eine 3er wagoklemmen geklemmt und von den 5er Wagoklemmen das gelbe in ein 3er und das blaue an denn Dreier wagoklemmen kam der 50w Trafo ran 

Antwort
von Gaebsta, 5

Habe es gelöst habe denn blauen Kabel vom 50er Trafo an das zweite schwarze Kabel angeschlossen dies habe ich nun in die 5er klemme getan wo alle anderen blauen Kabel waren und das braune Kabel vom Trafo zum zweiten schwarzen Kabel in der 3er klemme und es hat alles geklappt gleichzeitige Schaltung sowohl einzeln danke für die Hilfe und ein schönes Wochenende Ps ich weis Komma und Punkt fehlen 😎

Antwort
von DjDave1990, 17

Gib uns doch mal die genauen Daten des Trafos

Kommentar von Gaebsta ,

Die Daten von dem 100er Trafos sind:

Leistung 
100W
Eingangspannung
AC 110-260V
Ausgangspannung
DC 12V, 8.3A
Anschlüsse
Lose Kabelenden für Ein- und Ausgang
Abmessung
ca.20 x 7 x 4cm
Kabellänge
Eingang: ca. 25cm
Ausgang: ca. 25cm
IP Schutz
IP67 Wasserdicht
Gehäuse-Material
Voll-Alu-Gehäuse

Bei dem für die innere Beleuchtung wo ein 50er Trafo ist sind die Werte so.

Leistung
50W
Eingangspannung
AC 110-260V
Ausgangspannung
DC 12V, 4.16A
Anschlüsse
Lose Kabelenden für Ein- und Ausgang
Abmessung
ca. 18 x 4,3 x 3,3cm
Kabellänge
Eingang: ca. 20cm, Ausgang: ca. 20cm
IP Schutz
IP67 Wasserdicht
Gehäuse-Material
Voll-Alu-Gehäuse

Kommentar von DjDave1990 ,

Hast du auch einen Hersteller und den Typen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten