Frage von BesterDrache, 42

Elektrik Probleme bei Motorrad wer kann helfen?

Hallo Community,

ich schilder mal mein Problem... Habe mir vor 1 Monat eine gebrauchte honda cbr 125r jc34 geholt und dachte alles ist okay seit einiger zeit fliegt ab und zu die Sicherung vom Schaltkreis der Scheinwerfer, Rücklicht und Hupe raus. Manchmal brennt auch eine Glühbirne durch und einer der hinteren Blinker geht nicht und der vorne brennt dauerhaft. habe auch schon beide Scheinwerfer gewechselt. trotzdem ist schon wieder einer durch. Bei der CBR sind beide Scheinwerfer mit Abblendlicht und Fernlicht ausgestattet und es brennt immer nur der draht für das Abblendlicht durch.

kann mir jemand einen lösungsvorschlag geben oder sonstige hilfe?

Antwort
von RuedigerKaarst, 21

Hallo,
solltest Du LED-Blinker haben, benötigst Du auch ein Relais für LED-Blinker.
Normale Blinker haben ca. 25, LED-Blinker nur ca. 5 Watt.

Den Gleichrichter und die Kontakte, bei der sie Sicherung, ständig fliegt, würde ich mit einem Multimeter messen
Eventuell gibt der zuviel Spannung ab.

Die Moped-Fahrer könnten dir eventuell mit den Werten weiter helfen.

Kommentar von BesterDrache ,

hm das ist ja das komische die sicherung fliegt willkürlich 

manchmal nach 3 wochen manchmal nach 2 tagen 

Kommentar von RuedigerKaarst ,

ich würde auf Verdacht dem Gleichrichter austauschen, eventuell gibt der Überspannung ab.

Kommentar von dermick74 ,

und mal die Kabel prüfen. Sicher ist sicher

Antwort
von Gaminator97, 29

Kann es sein, das eine kleine Birne defekt ist odr insgesamt zu viel Spannung (Schwankungen) ankommt.

War bei meinem Moped das Problem, am besten du baust einen Spannungsbegrenzer ein, der sollte helfen (hat er bei mir zumindestens)

Antwort
von YankoCBR, 25

Überprüfe ALLE Lampen. Kennzeichen, Rücklicjt, bremslicht, Scheinwerfer l/r, positionsleuchte, Tacho, alles einfach. Die Birnen brennen meistens schneller durch wenn schon ein Abnehmer im schaltkreis wegfällt da sie überlastet werden.
Dann guck weiter ob alle Verbindungen ok sind und tausche zur Not mal das relais vom Blinker aus.

Kommentar von BesterDrache ,

naja ich weiß das die kennzeichen beleuctung auch durch ist kann gut sein ich werd mich mal ransetzen wenn ich urlaub habe

und wie finde ich die richtigen relais für meine blinker habe glaube :D LED oder gibt es da einheitsgrößen

Kommentar von YankoCBR ,

Ja, es müssen wirklich alle Lampen brennen, sonst ist es klar das die anderen durchbrennen. und wenn du LED Blinker hast nehme am besten lastenunabhängige Relais. damit kannst du nichts falsch machen. danach müsste dann alles funzen :D

Antwort
von YankoCBR, 25

Was hast du für Blinker dran?

Kommentar von BesterDrache ,

Hm ich weiß das nicht der Vorbesitzer hat andere Blinker rangemacht und weiß leider nicht wie die heißen... könnte aber bild machen wenn das hilft..

aber das hat doch nichts mit der sicherung und den scheinwerfern zu tuen oder?

Kommentar von YankoCBR ,

wenn es LED Blinker sind brauchst du ein lastenunabhängiges relais sonst spinnen die Blinker.

Antwort
von Yetiator, 9

Miss mal den Regler ...

Antwort
von BernhardBerlin, 17

Such sämtliche Kabel nach Knick- bzw. Scheuerstellen ab.

Das Blinkrelais ist offensichtlich defekt oder falsch angeschlossen.

Kommentar von Gaminator97 ,

Meinst du das ding hat noch n Blinkrelais?

Kommentar von BesterDrache ,

Sind nicht die original blinker soweit ich weiß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten