Frage von MRSchwarze, 79

Electro Voice RE320 oder Shure sm7b?

Hatte bisher nur das t.bone sc1100 das ist aber eben nicht so gut. Welches würdet ihr denn nehmen ? Bitte gebt an warum:
Sound
Klar ? Und das was ihr wollt
Habe das Interface Scarlett 2i2
und würde damit gerne Lets Playen .
Danke für eure Hilfe , solltet ihr mir noch bessere  Mikros empfehlen einfach den Namen schreiben. Bitte aber Dynamisch
LG MRS

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheStone, 61

Wenns nicht zum RE-20 reicht (und zwar mit Spinne und popschutz) , auf jeden Fall das Shure. Das Re320 ist halt doch merklich die Mow Budget Variante eines richtig guten Mikrofons. Außerdem tut beiden EV Mikrofonen eine Spinne und ein Popfilter gut, um wirklich unproblematisch bei Stimmen zu sein. Beim SM7 ist das nicht der Fall. Nur solltest du dafür nicht gerade das kleine Focusrite Interface verwenden.

Kommentar von MRSchwarze ,

OK, also das sm7b eher nicht, welchen Popschutz würdest du mir für das re320 oder re20 empfehlen und ist das RE20 wirklich so viel besser?

LG MRS

Kommentar von MRSchwarze ,

Sry, hatte es falsch gelesen. Wenn ich das Shure nehme soll ich dann noch ein Cloud Lifter oder wie das heißt dazu nehmen , das erhebt Nähmlich bei beiden die Quali enorm

Kommentar von TheStone ,

Wenn du das 2i2 verwenden willst, auf jeden Fall. 

Expertenantwort
von Monster1965, Community-Experte für Mikrofon, 48

Beides wirklich gute Micros, die sich kaum was schenken. Das Shure hat ja bekanntlich ein Problem, mit dem geringen Pegel. Und da ist das 2i2 etwas schwach dafür.

Wenn ich das richtig aus den Foren gelesen hab, dann ist das Electro Voice da ein wenig stärker.

Vom Klang her ist das EV ein wenig klarer und strahlender.

Kommentar von MRSchwarze ,

thx hast mit sehr geholfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community