Frage von Nonamethihi, 129

Eklige bauchschmerzen und unverdaute Nahrung im Stuhl?

Hi community, Ich bin 16 jahre alt und mich plagt schon seit einiger Zeit mein Bauch. Ich hab jetzte schon seit ein paar monaten komische bauchschmerzen. Sie sind stechend und im ganzen bauchraum (manchmal auch rippe). Nach dem essen muss ich oft sofort aufs klo. Mein stuhl ist manchmal normal aber ich habe ca. 1 in der woche durchfall und auch manchmal hellrotes blut im stuhl. (Oftmals nur beim abwischen ganz wenig blut). Ich war auch vor 2-3 monaten beim arzt wegen heftigen bauchkrämpfen aber die haben mich mit der diagnose entzündete lymphknoten wieder heimgeschickt. Oft ist der stuhl normal und braun. Und beim durchfall gelb. Manchmal sind auch unverdaute rest drinne wie z.B chips oder nudeln. Die stechenden schmerzen verstärken sich manchmal wenn ich meinen bauch leicht bewege oder mit meinem ellebogen leicht über die bauchregion streiche. Ich bekomme so gut wie nie nachts bauchweh, wenn dann kurz vorm einschlafen oder morgens nach dem aufstehen. Ich bin männlich und regelschmerzen sind es dann ja schonmal nicht. Ich weiss nicht ob das was damit zu tun hat aber manchmal macht mir der kopf an verschiedenen stellen kurz weh. Manchmal schwitze ich nachts auch an hüft und bei region. Die bauchschmerzen treten so gut wie nie auf wenn ich unterwegs bin wie z.B schule oder stadt

Antwort
von Mampferchen, 92

Erkläre genau das selbe dem Arzt er wird dich Untersuchen und es dir genauer sagen ;)
Gute Besserung

Kommentar von Nonamethihi ,

Danke werd ich demnächst machen da ich echt schiss vor krankheiten habe

Kommentar von Mampferchen ,

Ja das ist auch gut so :)

Antwort
von tobytobsen, 73

Ich und meine Freundin hatten auch oft Bauchschmerzen, unabhängig voneinander. Wir haben manchmal Energy Drinks getrunken, Fastfood gegessen, Chips oder viel Toastbrot gegessen. All das, mochte unter Bauch/Magen nicht, natürlich kam es "schnell" wieder raus. Mächtige Speisen etc auf jeden Fall versuchen zu reduzieren, ist auch gut für die Figur und mehr Obst ;-) Banane ist super oder Äpfel lg und gute Besserung!

Kommentar von Nonamethihi ,

Ja das kann echt sein, ich bin seit neuestem auch mehr vegetarier geworden da ich mehr auf meine gesundheit achten möchte. Ich will absofort auch auf chips und derweiligen verzichten.

Antwort
von Antje2003, 67

ich würde an deiner stelle nochmal zum arzt damit. und dem das alles genauso erzählen wie du es in deiner anfrage geschrieben hast. es kann sein dass du bestimmte lebensmittel nicht verträgst, oder deine verdauung nicht richtig funktioniert. gehe bitte mal zum arzt. gesund hört sich das für mich überhaupt nicht an

Kommentar von Nonamethihi ,

Ja, danke für die antwort ich gehe so schnell wie möglich zum Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten