EKG War ok ist wirklich alles gut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es "nur" ein kurzes EKG war, kann durchaus trotzdem etwas nicht in Ordnung sein. Ein Langzeit-EKG lässt da ein wenig tiefer blicken!

Hat man selbst irgendwie das Gefühl "es stimmt was nicht und war früher mal anders", kann man auch einen Kardiologen aufsuchen. Der ist auf "Herzen" spezialisiert.

Alles Gute aber bitte nicht verrückt machen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Morbi85
28.08.2016, 11:16

Naja leider seit ein paar Monaten unter Panikattacken und seitdem ist ja eh nichts wie vorher ... Somit weiß ich nicht ob da wirklich was ist oder ob das nur mein Körper Signalisier.

0

Das müsstest du deinen Arzt fragen, der das EKG gemacht hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

EKG sagt nur aus dass in der Zeit der Aufzeichnung alles OK war.
Wenn ein EKG 24 Stunden gemacht wird also zu Tages- und Nachtzeit ( tragbares EKG ) wird die Aussage schon zuverlässiger da hier auch gelegendliches Herzstolpern aufgezeichnet wird.
EKG sagt auch nur aus dass mit Herzen alles ok ist. Der Rest sprich andere Organe müssen separat getestet werden mit Blut Urin Atmung usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das zeigt an was im Moment ist. Normalerweise macht man ein Langzeit EKG. 24 Stunden. Das ist viel aussagefähiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?