Frage von tomorrowland222, 114

Ekel vor Periode?

Hallo.
Tut mir leid für die späte Meldung aber ich habe heute zum ersten Mal meine Regelblutung bekommen und wollte fragen ob es normal ist das ich mich vor dem ganzen Blut sehr ekel! Ich fühle mich noch zu jung ein Tampon zu benutzen und finde es so ekelig wenn das Blut in meine Binde läuft. Was kann ich tun damit es nicht mehr so ekelig ist & kann ich auch schon früh mit dem Tampon beginnen?

Antwort
von greulinchen, 35

Kann ich verstehen. Ist ja gerade auch alles neu und ungewohnt für dich und dann noch dascwarme Wetter dazu macht es nicht prickelnder.
Aber du wirst dich daran gewöhnen. Es ist nur dein eigenes Blut - also eigentlich nichts ekliges, und etwas ganz natürliches.
Du kannst jederzeit mit Tampons beginnen, die das Ganze weniger sichtbar machen. Besorge dir die Tampons in den Größen "mini (comfort)" und "normal comfort" - die sind für den Anfang am besten geeignet. Die Minis lassen sich gut einführen, auch wenn du keine starke Blutungen hast und Anfängerin bist.

Am einfachsten ist es, wenn du dich erst einmal mit deiner Anatomie etwas vertraut machst. Also ruhig mal tasten, was wo liegt und mit einem Handspiegel nachschauen. Wenn du dann den Tampon benutzen willst, ist es wichtig, dass du entspannt bist. Stelle ein Bein auf den Wannen- oder Toilettenrand und lege den Tampon als "verlängerten" Zeigefinger auf deinen Finger. Atme ruhig weiter und dann führst du ihn ein. Wenn du einen kleinen Widerstand spürst, dann atme ruhig weiter und schien ihn über den Widerstand, keine Sorge, da kannst du nichts "kaputtmachen". Er liegt richtig, wenn du ihn nicht mehr spüren kannst. Du kannst es immer noch korrigieren.
Wechsle ihn, wenn du das Gefühl hast, er ist voll, dann lässt er sich ganz einfach entfernen. Spätestens aber nach 8h (also nach der Nacht).

Nimm dir ruhig die ersten Male Zeit. Routine kommt automatisch mit der Zeit.

Alles Gute für dich 🍀

Antwort
von sweetSquirrel, 46

Ich versteh das vollkommen. Ich finde auch kaum etwas so ekelhaft. Deshalb hab ich damals auch früh angefangen Tampons zu benutzen. Probiers mal ganz in Ruhe und nimm dir Zeit dafür. Anfangs ist man noch nicht so geübt mit Tampons, aber du fühlst dich dann viel sauberer und kannst unbeschwert durch den Tag gehen. Irgendwann wird das dann auch zur Routine und man hat das Tampon innerhalb von Sekunden drin. Diese Teile halten auch echt viel aus. Manchmal dachte ich, dass ich bestimmt gleich auslaufe, weil ich keine Zeit gefunden hatte es noch zu wechseln, bevor ich woanders hin musste, aber bisher hat jedes Tampon alles abgehalten.

LG

Antwort
von CwieCrazy, 42

früh beginnen kannst du was für dich mehr comfortable ist aber du wirst dich dran gewöhnen ich meine du wirst das für mindest +25 jahre haben ist alles gewöhnungssache ob du willst oder nicht

Antwort
von MrsAnswer7, 33

Mir gings auch net besser als ich sie zum ersten mal bekam....Ich bin sogar fast in Ohnmacht gefallen 😂Das legt sich mit der zeit du wirst dich daran gewöhnen mach dir keine sorgen.Für schmerzen würde ich eine Wärme bauchflasche empfehlen. Natürlich kannst du mit dem Tampon beginnen ist ja net schädlich oder so...hoffe ich konnte ein bißchen helfen :)

Antwort
von Egomaster, 46

Kannst schon früh mit dem Tampon beginnen.
Du kannst eigentlich nichts tun damit es weniger ekelig ist...

Antwort
von Chococooky03, 22

Hahaha zu jung für nein Tampon?
Gibts da ne Altersbeschränkung??
Ich kenne welche die seit Anfang der Regel schon Tampons benutzen
Und an alle die denken Tampons wären viel gefährlicher wegen dem toxischen Schock Syndrom nein,Bindem können genau das gleiche verursachen...(Hat mir ein FA gesagt)
Ich weiß das war hier nicht die Frage aber als ich die ersten Sätze wegen Tampons gelesen hab da musste ich das schreiben :)
Und ne eigentlich ist die Periode was stinknormales bei "Frauen" deswegen gibt s da nix zu ekeln
Andererseits kann es sein da du dich vielleicht allgemein vor Blut ekelst ;)

Antwort
von Mattea9983, 38

Wenn du dich davor ekelst hast du ein echtes Problem. Das ist nur Blut. Und es ist auch noch dein eigenes. Prickelnd findet das keine Frau, aber es ist halt so. Ich finds auch nicht lustig, wenn sich bei 32*C noch Blut zum Schweiß mischt und man auf der Toilette nicht mehr weiß, wie man das alles abwischen soll, ohne das Klo zu verstopfen.

Wenn du deine Blutung stark genug hast, kannst du ein Tampon benutzen. Tut nicht weh und macht es meiner Meinung nach angenehmer, weil es nicht so eine Schweinerei macht wie Binden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten