Frage von Marianna3344, 16

Ekel vor Nasensauger?

Meine Kleine ist erkältet und ich möchte einen Nasensauger bestellen, um damit ihre Nase frei zu machen.

Anhand der Tabelle auf www.nasensauger-ratgeber.de habe ich mich für den Nasefrida entschieden, weil der nicht so teuer ist und ich den unterwegs einsetzen kann. Auf der Seite steht aber auch, dass manche Menschen das ekelig finden könnten.

Ist jemand von euch schon mal angesprochen worden, weil er/sie den Schleim seines Babys mit einem Schlauch abgesaugt hat (zB. im Zug)? Ist ja schon irgendwie komisch...

Antwort
von Savannah1, 16

Das macht man ja nur ab und zu, und zudem eher wenn man zuhause ist. Schließlich ist das Baby erkältet, und man kennt das ja von sich selbst. Da hat man am liebsten seine Ruhe.

Es kann dir doch ganz egal sein wie andere das finden. Es hilft deinem Kind besser Luft zu bekommen. Und pass auf, dass du es nur ganz vorsichtig machst. Keinen allzugroßen Druck aufbauen, ist ja ein zartes Babynäschen. Und den Sauger nicht zu tief einführen, sondern nur ganz sachte an die Nasenöffnung halten. Danach den Sauger gut reinigen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten