Frage von hazelnut19, 207

ekel vor den Füßen meines partners?

ich ekel mich leider extrem vor den Füßen meines Freundes. er hat leider wirklich eklige füße und einen Riesen zeh. wir sind jetzt ca 8 Monate zusammen und so langsam wird es zum Problem. ich kann nicht mit ihm Baden / Duschen gehen auch nicht ins Schwimmbad und wenn ich bei ihm übernachte dann nur unter meiner eigenen Decke. wenn er barfuß läuft schaue ich weg und am liebsten möchte ich die Flucht ergreifen. Auch beim sex achte ich penibel darauf das er mich nicht mit seinen Füßen berührt. Er weis nichts davon und ich möchte es ihm auch nicht sagen. möchte ihn nicht verletzten. sonst passt alles zwischen uns und ich werde ihn nicht wegen so einer dummen sache verlassen. aber was soll ich tun um diesen ekel zu verlieren oder zumindest damit besser umgehen zu können?

Antwort
von musenkumpel, 98

So jetzt hast du schon eine Menge einzeiliger Antworten bekommen und höchstens noch mehr Ekel aufgebaut. Also die schwierigen Tipps zuerst:

Immer mal wieder mit in die Badewanne, und dann halt nach 'kurzer' Zeit wieder raus, also wenn du merkst es fängt an, könntest du immernoch sagen es is dir zu heiß oder sowas. Auch mit dem Duschen.

Mit etwas überwindung dem Partner mal die Nägel machen. Das brauch zwar viieel überwindung, hilft aber bei dem rest an überwindung. (Is auch nich so einfach, wenn das ne frau bei nem mann macht, das kommt komisch :/ irgendwie)

(Halt wenn du bereit für sowas bist)

So.

Sind die Füße sauber? Dann isses halb so schlimm.

Sind die Nägel krumm alles irgendwie unförmig? Und ungeschnitten? Dann ist eigentlich garnich dein Problem, aber dann mach ihm klar dass es dich stört. Und vorallem wie sehr es dich stört. Ebenso mit dem Waschen eigentlich.

Sind sie nich sauber, stinken sie? Bakterien und deren Abgase töten
keinen, oder doch? Die sind einfach nur ekelig, genauso wir Milben,
Spinnen, Würmer und das ganze Getier, aber naja. Haben auch ihre
berechtigung. Tun aber garnichts.

Und sonst nochwas? Ich glaub der rest wär dann einbildung und du müsstest die Ängste halt relativieren und dir überlegen, warum die einzelnen Aspekte nicht so schlimm sind, wenn es einbildung is.

Das problem is eigentlich nur, dass du das dauernd wieder zurück zu dir reflektierst und jetz schon wie ein Prisma hier in den verschiedenen antworten. Weil du es lieber in dich reinfrisst, anstatt es ihm gleich zu sagen, wenn dir was auffällt das dich stört. Man schätzt das doch wenn man über alles reden kann?!

Und er muss sich ja nich n bein ausreissen, um sich mal den fuss zu waschen... :S

Antwort
von Ellen9, 115

Das klingt nicht gerade passend, also Du & er, wenn ich so über den Ekel nachdenke. Über Deine Abneigung solltest Du mit ihm reden, das sollte kein Tabu für Dich sein. Wenn ihr wirklich ein Paar seid, dann wäre es besser, wenn Du ihn davon in Kenntnis setzt, damit ihr zusammen eine Lösung dafür findet. Es ist für mich nicht nachvollziehbar, dass man sich vor jemandem ekelt, den man angeblich liebt.

Kommentar von hazelnut19 ,

gott.. ich ekel mich doch nicht vor ihm !! deswegen rede ich nicht mit ihm darüber weil ich befürchte das er so denken könnte wie du !

Kommentar von Ellen9 ,

hazelnut19, Du kannst nicht wissen, wie ich denke. Wenn Du Dich vor seinem Zeh, oder seinen Füßen ekelst, dann hat das etwas mit einer Abneigung ihm gegenüber zu tun, weil das nun mal Teil seines Körpers ist. Also geh mit ihm den Dingen auf den Grund, denn eigentlich solltet ihr Euch doch "miteinander" wohlfühlen, oder?

Antwort
von Tragosso, 99

Ich finde du solltest mit ihm darüber reden, wenn diese Frage ernst gemeint ist. Ich kann es in etwa nachvollziehen, bei meinem Partner geht es eigentlich, aber ich habe generell in den meisten Fällen Ekel vor Füßen. Das ist gar nicht mal so lustig wie es klingt.

Kommentar von hazelnut19 ,

jaaa! die meisten lachen darüber aber es ist wirklich ernst und ich kann nicht drüber lachen weil es wirklich richtiger ekel ist. ..

Kommentar von Tragosso ,

Mein Freund weiß z.B davon, der trägt einfach die meiste Zeit Socken wie ich auch, dann ist das eigentlich kein Problem. Du solltest ihm nur beibringen, dass das nichts mit ihm zu tun hat. Und mit Oberflächlichkeit hat sich ekeln auch mal überhaupt nichts zu tun, wie hier manche behaupten.

Kommentar von hazelnut19 ,

vielleicht sollte ich das wirklich tun. ..glaube wirklich wenn er Socken trägt würde mir das helfen :) Danke für deinen Tipp! oberflächlich bin ich ganz bestimmt nicht. ..denke ansonsten würde ich ja nicht versuchen eine Lösung für mein Problem zu finden ...aber manche denken auch nicht weiter als von der Tapete bis zur wand ;)

Kommentar von konstanze85 ,

Ja du z. B. Wenn du meinst hier beleidigen zu müssen, das kann ich auch:) wenn du sowas fragst musst du schon alle meinungen akzeptieren können, sonst frag halt nicht:)

Antwort
von BlauerSitzsack, 125

Ihr seid seit 8 Monaten zusammen und erst jetzt wird es zum Problem?

Hast du 8 Monate lang eine Augenbinde getragen?

Tja Liebes, du kannst dir den Zeh deines Freundes oder den Fuß leider nicht raussuchen, aber irgendwas stört einen halt immer, ist auch nicht schlimm, aber bei echter Liebe sollte man darüber hinwegsehen können oder sich wenigstens trauen, mit ihm darüber ernsthaft zu reden.


Kommentar von hazelnut19 ,

neine natürlich nicht! aber bis jetzt konnte man es noch gut umgehen. ..aber es nervt mich einfach in letzter zeit extrem das ich so empfinde .

Antwort
von konstanze85, 94

Das kann doch nicht dein ernst sein? Wie oberflächlich kann man denn sein? Hoffentlich lernt er bald eine großartige schöne frau kennen die ihn unglaublich liebt und dich für sie verläßt.

Kommentar von hazelnut19 ,

ich liebe ihn vom ganzen Herzen ! wie kannst du soooo über jemanden urteilen den du überhaupt nicht kennst ? das ist ein ernstes Problem und ich habe es mir nicht ausgesucht !

Kommentar von konstanze85 ,

Weil ich weiß wie es ist, ehrlich und tief zu lieben und was es bedeutet. Und würdest du ehrlich lieben, würdest du nicht so reden, denken und ekel empfinden. Ich hoffe er wird glücklich und erlebt bald wahre liebe und akzeptanz, genau so wie er ist und nicht "trotz" seiner "häßlichen"füße.

Kommentar von hazelnut19 ,

Nein jeder hat eine Abneigung und in einer Partnerschaft ist niemals alles schön und gut und in Ordnung. in einer Partnerschaft sollte man eben weil man sich liebt versuchen Lösungen für Probleme zu finden. ich will ihn nicht verletzten und deswegen versuche ich mein generelles Problem allein zu lösen und ihn nicht damit zu belasten !

Kommentar von konstanze85 ,

Es ist nie alles nur schön in einer beziehung, richtig, man streitet auch mal, aber man findet nichts am körper (!) des geliebten menschen eklig und schon gar keinen unförmigen zeh und ekelt sich sogar davor damit in berührung zu kommen und wendet angewidert den blick ab! Das ist schlicht oberflächlich und eben kein zeichen von liebe.  Und ich hoffe für ihn dass er sie findet, bei einer frau die ihn ganz akzeptiert und ihn liebt genau wie er ist.

Antwort
von streetler, 73

Gute frage -.- die ich selber kenne. Nur grusselt es mich vor allen Füßen selbst meine eigenen. So schlimm das ich anfangen könnte zu heulen wenn man mir zu nah an die Hände oder ober Körper kommtmit Füßen. Klingt komisch und ist es vllt für einige, aber jeder hat andere Abneigungen. Bei meinem freund ignoriere ich es wenn er barfuß ist. Allerdings hab ich mit ihm darüber gesprochen. Er hat es akzeptiert. Und hält immer schön abstand mit seinen Füßen und beim sex muss er Socken tragen. Vllt redest du doch mal mit ihm?? !!

Kommentar von hazelnut19 ,

ich ekel mich auch generell vor Füßen nur ist es bei ihm halt leider extrem. ..und es ist einfach mies ihm gegenüber und macht mir ein riesiges schlechtes gewissen :/

Kommentar von streetler ,

glaub ich dir. aber rede am beaten echt mit ihm. um mach dir nicht so viele gedanken und schlecht fühlen musst du dich auch nicht. ich sehen es so, das es genau sowas ist wie platz angst oder angst oder extremer ekel vor spinnen oder oder oder. also hab echt kein schlechtes gewissen. musst du echt nicht. hab auch keins meinrm Freund gegen über warum auch ,wenn es nun mal so ist das wir keine Füße ab können dann ist das so^^ weiß ja nich wie deiner darauf reagiert aber wie gesagt meiner hats gut aufgenommen. am anfang hat er noch witze gemacht was NICHT LUSTIG für mich war. aber nun is alles gut. ich seh seine Füße nicht er trägt socken und bleibt beim schlafen unter seiner decke. alle glücklich :) wünsche dir viel Glück und das du doch den mut findest es ihm zu sagen und er es gut aufnimmt. :)

Kommentar von hazelnut19 ,

daaanke für deine Ratschläge :) ist ein Thema was auch nicht alle nachvollziehen können! werde vermutlich versuchen mit ihm darüber zu sprechen ....

Kommentar von streetler ,

jep das hab ich unter den Kommentaren auch schon mitbekommen ^^ einfach nichts drauf geben. nur gelaber von leuten die sowas halt nicht kennen :) viel Glück dir :))

Kommentar von konstanze85 ,

nur gelaber von leuten die sowas halt nicht kennen :)

Ja, zum Glück kennen es die meisten Leute nicht, dass man Teile des Körpers eines angeblich geliebten Menschen widerlich findet, sich angeekelt abwendet und sich wünscht, dass er sie dauerhaft bedeckt.

Kommentar von streetler ,

hm kp wat du damit sagen willst konstanze. ich hab das eigentlich mehr auf das problem bezogen *ekel vor allen Füßen* und das es keiner der es nicht kennt nach vollziehen kann. und dein "angeblich" geliebten, kannste dir auch schenken ganz ehrlich. Sei froh das du sowas nicht kennst und empfindest. :)

Antwort
von barfussjim, 42

Sind es wirklich nur seine Füße oder ekelst du dich grundsätzlich vor Füßen?

Antwort
von Sonnenstern811, 70

Was ist denn an den Füßen so eklig? Ungepflegt, das kann man ändern. Der Riesenzeh? Einer nur, also asymetrische Zehen?

Kommentar von hazelnut19 ,

nein keine ungepflegten Füße. ..ja es ist tatsächlich die Form und die größe...ich ekel mich schon immer vor Füßen aber es ist bei ihm leidee extrem

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Wenn Menschen eine Spinnenphobie haben, gibt es neuerdings eine Methode, mit der das für alle Zeiten aufhören soll. Vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit für dich. Denn mit einem anderen Partner könntest du ja dasselbe Problem haben, und auf Dauer ist es so auch nicht der wahre Jakob.

Leider habe ich den Namen des einen Medikaments nicht mehr im Kopf, was da helfen soll. Folgende Anwendung aber, die du mal auf dich übertragen kannst. Ist bestimmt noch angenehmer als mit den Krabblern.

Wärend eine Spinne über Hand oder Arm läuft, wird einmalig eine Tablette dieser Sorte eingenommen. Ich kann das nur kommentarlos weitergeben.

Vielleicht findest du unter der genannten Spinnen-Phobie was im Netz. Wäre doch schön für euch.

Antwort
von Januar07, 56

Hat er denn ungepflegte Füße, oder wie soll ich die Frage verstehen?

Sollte das so sein, dann schenk ihm ne Behandlung für eine oder mehrere Fußpflegen.

Kommentar von hazelnut19 ,

nein das hat er nicht. es ist eher die Form. ..ich hab das Problem auch allgemein nur leider bei ihm ausgeprägter

Antwort
von Akainuu, 91

Schwierig!

Stelle dich deiner Angst! Stelle dich seinem Zeh!

In ein paar Jahren sitzen du und sein Zeh auf der Terrasse und ihr lacht euch kaputt über diesen Kampf, glaub mir.


Kommentar von hazelnut19 ,

:D witzig gesagt aber leider schwer umzusetzen xD

Kommentar von Akainuu ,

Ach, natürlich geht das. Locke ihn mit einem schönen Fußbad.

Das ist ein typischer Machtkampf. Nur einer wird diesen Kampf gewinnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community