Frage von austriaco,

Eiweißgetränk vor oder nach dem Training?

Sollte man das Eiweiß Getränk (also Milch mit Eiweißpulver) vor oder nach dem Training trinken? Ist es gesund? Macht es sinn für einen 17jährigen Jungen? Werden dadurch Muskeln schneller gebildet?

Danke

Antwort von HipHop93,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

nach dem training

aber die bringen nichts

Antwort von Aszidd,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kommt drauf an unter welchen Umständen. Das kann sinnvoll sein, muss es aber nicht. Bei einem normalgewichtigen Menschen der sich ausreichend ernährt und steroidfrei Sport treibt, sind Eiweißshakes völlig unnötig. Dafür bietet die normale Ernährung genug.

Schneller wachsen die Muskeln dann auch nicht, auch wenn man noch soviel Eiweiß zu sich nimmt.

Gesundheitlich gibt es da genügend verschiedene Meinungen. Von Veganern wirst du hören das sie gefährlich sind, von Bodybuildern, die sich oft auch sonst täglich Massen an Fleisch und Milchprodukten reinhauen, was alles andere als gesund ist, wirst du das Gegenteil hören. Auf die Menge kommt es an. Natürliche, unbehandelte Nahrung ist immer der gesündeste Weg. Aber auch ein Shake jeweils nach dem Training wird dich nicht umbringen. Was deine andere Frage auch beantwortet. Wenn dann nach dem Training. Da ist der Körper besonders auf Eiweiß, aber auch auf Kohlenhydrate angewiesen.

Antwort von Jost85,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

nach dem training...

Hoffe das ich dir helfen konnte...

Liebe Grüße Jost

Antwort von annkicatful,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich nehme es immer nach dem Training und ich bin auch erst 15 . Ich denke das es hilft um Muskeln besser aufzubauen.

Kommentar von GoldiLocks,

Tatsächlich tut es das nicht. Zwar sind die Inhaltsstoffe dieser Shakes reine Proteine, allerdings wird viel davon als Energie verpuffen. Viel günstiger ist eine gute Ernährung mit Fleisch, Brot und Milch.

Denn welche Proteine zum Muskelaufbau genommen werden - aus Shake oder Brot - das ist dem Körper absolut egal.

Antwort von GoldiLocks,

Dadurch werden die Muskeln nicht schneller gebildet.

Der Sinn dieser Shakes ist es, dass essentielle Eiweißstoffe in einem Verhältnis vorliegen, in dem sie einen hohen biologischen Ergänzungswert haben, d.h., in dem sie eher zu Muskeln umgebaut werden können.

Das ist zwar gut, aber unnötig teuer. Eine 81.5%ige biol. Ergänzungswirkung erhältst du z.B. auch mit Weizeneiweiß und Milcheiweiß im 1:1-Verhältnis. Lass dich von der Industrie nicht belügen und lass dir dein Geld nicht aus der Tasche ziehen.

Antwort von Llovalin,

Die Eiweißshakes bestehen oft aus schnell verdaulichen/aufnehmbaren Eiweißen. Nach dem Training sind dein Muskeln hungrig und die Eiweißsynthese läuft auf Hochtouren. Darum ist es gut einen Eiweißshake nach dem Training zu sich zu nehmen. Allgemein ist das halten eines konstanten Eiweißlevel/-zufuhr optimal für das Muskelwachstum. Deswegen trinke viele Frühmorgens einen Shake und abends essen sie oft einen Quark um die nächtliche Versorgung zu sichern. Aber es heißt die wichtigsten Mahlzeiten sind die nach dem Training und vor dem Schlafen gehen.

Antwort von NepomukMillepan,

nach dem training. ja die muskeln werden scheller gebildet, minimal aber es macht schon einen unterschied ob mit oder ohne

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community