Frage von SgtPepperine, 53

Eiweiß Diätshake in mit Sport - wann und wie?

Hallo, Ich bewege mich zur Zeit mehr, gehe also jeden zweiten Tag joggen und an den anderen Tagen mache ich Training für Bauch Beine Po. Ich habe solche Shakes von Rossmann und DM, mit denen ich sonst manchmal mein Abendessen ersetzt habe, wenn ich am folgetag einen flachen Bauch haben wollte. Eben war ich wieder auf nüchternen Magen gut eine Stunde 8km laufen. Teilweise gejoggt, teilweise gewalkt. Wie mache ich das jetzt am besten mit dem Shake? Ein Shake (Marke Wellmix) hat 237 Kalorien,6,5g Fett, 23g Kohlenhydrate und 20 g Eiweiß. Er ist dazu gedacht ganze Mahlzeiten zu ersetzen. Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Kalorien, Kohlenhydrate, Kraftsport, ..., 17

Halo! Zunächst hat das Protein von Rossmann ausreichende Qualität. Aber ob es Sinn macht??

Mal hier meine Antwort lesen, alles Gute.

https://www.gutefrage.net/frage/milchpulver-als-ersatz-fuer-protein-shakes#answe...

Antwort
von ickebinshallo, 32

Eiweißshakes sind bei einer normalen, ausgewogenen Ernährung nicht nur rausgeschmissenes Geld, sondern auch wahnsinnig ungesund.

Morgens nach dem Joggen empfehle ich dir einen Shake aus fettarmen Joghurt, etwas Haferflocken/Leinsamen/ Nüsse und einer Banane, eine Buttermilch tuts auch.

Wenn du magst, kannst du es mit einer Prise Zimt/ Vanille/ Kakao verfeinern.



Wenn es doch Fertigpulver aus der Drogerie sein muss, steht meistens eine genaue Angabe / Anweisung drauf

Antwort
von Rishek, 30

Das kommt ganz darauf an was genau dein Ziel ist.

Grundsätzlich halte ich persönlich nichts von solchen Shakes. Ist aber meine Meinung.

Wenn du morgens Sport machst, würde ich trotzdem ausgewogen frühstücken, immerhin hat dein Körper seit einigen Stunden (in denen du Schläfst) keine Nährstoffe bekommen.

Wenn ich damit eine Mahlzeit ersetzten würde, dann wäre es das Abendessen. Zusätzlich würde ich dennoch darauf schauen, dass ich noch zusätzlich irgendwas Gesundes zu mir nehme.

Musst du einfach testen wie du dich fühlst, und wie dein Körper auf eigentlich so wenig kcal reagiert.

Antwort
von Kleckerfrau, 25

Du musst keine teuren Shakes aus der Drogerie nehmen. Bau Magerquark in deine Ernährung ein. Da ist genügend Eiweiß drin. Und man kann den Quark lecker mit Früchten oder auch pikant anrichten.

Antwort
von TomKahlschlag, 19

Oft werden minderwertige Eiweiße verarbeitet. Besser ist es auf richtige Naturalien umzusteigen.

Antwort
von francklyn, 22

Die gekauften Shakes sind meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld. Ich selber trinke immer wieder selbst gemachte.

Die Grundzutaten sind immer ähnlich: Magerquark (für das Eiweiß, ich empfehle den Mageren Topfen von Berchtesgadener), Milch, Obst, evtl noch Nüsse o.ä.

Hier das Rezept für meinen Lieblingsshake: 250 Gramm Quark, 300 ml Milch, 1 Banane (mit der Gabel zerdrückt), 1 Esslöffel gemahlene Mandeln (kann man aber auch weglassen) und zum leicht süßen einen Teelöffel Honig. Das dann einfach mit dem Pürierstab mischen, gibt gut 2 Portionen und kann einzelne Mahlzeiten sogar ersetzen.

Viel Erfolg beim weiteren trainieren :)

P.S.: Sollte es dich interessieren: Laut meiner Kalorienzähler App kommt das Rezept auf um die 250 Kalorien

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community