Frage von Sonnenstrahl5 04.01.2011

Eiweiss-Diät-Plan

  • Hilfreichste Antwort von almmichel 04.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
  • Antwort von andreasmmueller 04.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo,eine reine Eiweissdiät kann ich aus verschiedenen gründen nicht empfehlen.Es würden dem Körper einfach wichtige Vitamine und andere Nährstoffe entzogen und das kann zu Problemen führen. Die Eiweissdiäten sind auch schon einige Jahre alt und daher von der Wissenschaft längst überholt. Bei nur 5kg als Ziel abzunehmen empfehle ich die Kalorienzufuhr ganz einfach um 30% zu reduzieren. Es gibt im Internet jede Menge gratis Nährwerttabellen an denen Du Deinen täglichen Konsum ausrechnen kannst. Du führst einfach ein Diätbuch und reduzierst bei gleichbleibender Aktivität. Sollten sich Deine 5 kg auf den so oft erwähnten Hüftspeck beziehen,dann kannst Du das auch noch von der "anderen" Seite bekämpfen indem Du die Problemzonen gezielt trainierst.

  • Antwort von Daltafox1972 04.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hi..in erster Linie bei dieser form gilt..Low Carb..d.h. meide Kohlenhydrate. Du kannst dich mal in eiem Ätkinsforum umschauen.Wobei ich persönlich wegen zu viel fett bei Ätkins eher selbständig variiere mit bissel weniger fett. Durch den Entzug der Kohlenhydrate versetzt du deinen Körper in einen Ketosezustand wobei du zwangsläufig abnehmen wirst da der Körper die energie aus deinen Fettreserven zieht.Sehr komplexes Thema. Hoffe konnte ein wenig helfen

  • Antwort von thetruthpls 15.12.2012

    Hallo,eine reine Eiweissdiät kann ich aus verschiedenen gründen nicht empfehlen.Es würden dem Körper einfach wichtige Vitamine und andere Nährstoffe entzogen und das kann zu Problemen führen. Die Eiweissdiäten sind auch schon einige Jahre alt und daher von der Wissenschaft längst überholt.

  • Antwort von frugivore 04.01.2011

    Ok, alles schön und gut, aber damit hat sie nicht ihre Ernährungsweise umgestellt. Das ist der springende Punkt. Und der Jojo-Effekt stellt sich vermutlich dann ein, wenn sie wieder "normal" ißt !

  • Antwort von anonym09 04.01.2011

    Eiweiß = Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte

    Dazu Gemüse.

    Mehr ist es nicht.

    Oder frag mal deine Freundin, die wird es ja wissen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!