Eitriger Ausfluss aus Penis! Harnwegsinfekt oder Geschlechtskrankheit?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich wünsche Dir viel Glück... vielleicht hast ja was für die Zukunft gelernt. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt und zwar morgen früh oder sofort ins Krankenhaus bevor dir was abfällt, damit macht man keine Experimente und nimmt es ernst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke eher das es sich um eine Geschlechtskrankheit handelt. Von einer Basen / Harnröhren Entzündung hat man keinen eitrigen ausfluss..
Bitte direkt morgen beim Urologen anrufen oder sich beim Hausarzt melden. Bitte nicht mehr zu lange damit warten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne einen Arztbesuch wirst du leider nie herausfinden, was du hast. Laien im Internet können keine Ferndiagnose erstellen.

Dich selbst mit einem Medikament zu "therapieren" ist nicht besonders weise. Ohne Diagnose kann man nicht therapieren. Außerdem solltest du als Laie dich sowieso nicht selbst therapieren. Das kann deine Krankheit verschlimmern und/oder die Heilung verzögern.

Das Mädchen "sah ziemlich anständig aus". Als ob Geschlechtskranke, gleichtgültig, ob Mann oder Frau, ein Schild mit der Aufschrift: "Vorsicht, ich bin geschlechtskrank" auf der Stirn tragen. Du scheinst sehr naiv zu sein.

An eine Schwangerschaft des Mädchens hast du wohl noch gar nicht gedacht, oder???? Ist es dir egal, ein Kind in die Welt zu setzen und was aus ihm wird? Das ist verantwortungslos und egoistisch der Mutter und dem Kind gegenüber.

Immer VORHER nachdenken und nicht erst, wenn es zu spät ist. Ich kann dir nur wünschen, dass du aus diesem Vorfall deine Lehre ziehst.

Ob du willst oder nicht, du mußt zum Arzt gehen! Und zwar dringend. Wenn du nämlich tatsächlich eine Geschlechtskrankheit hast, kannst du andere anstecken. Oder wäre dir das auch gleichgültig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schalker15
28.12.2015, 20:26

Sehr gute Moralapostel. Musste gerade wirklich lachen, sorry, aber kannst du das noch mal auf Englisch schreiben, damit ich das meinen Arbeitskollegen von der Börse zeigen kann? 
Deine Meinung über mich ist mir übrigens genauso egal wie das Mädchen. Trotzdem bedanke ich mich für dein Hilfeversuch und gebe dir im obersten Part sogar recht. 

0

Besorg dir nen Spezialistenin in diesem Bereich der am Nächsten bei dir isn (googeln) und keinen Arzt, denn Normale Ärzte sind nicht so genau damit. Besser einmal etwas mehr bezahlen als etwas wichtiges für immer zu verlieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt! Wer sagt denn, dass die Behandlung wieder so "oberflächlich" ist? Bevor du an dir selbst herumdokterst oder möglicherweise eine Verschlimmerung riskierst, solltest du dir auf jeden Fall Hilfe holen! 

Deine Gesundheit ist mehr wert als " satte 200 Euro"!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also herum mit verschiedenen Medikamenten ist keine gute Loesung. Da musstest du trotz finanziellenm Verlust richtig behandelt werden. Was nutzt dir das Geld, wenn du nachher Schaeen davon traegst. Ist halt Pech..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deutschland zum artzt gehen ?

Oder zu einem Artzt dem du entweder vertrauen kannst, oder einen Spezialisten :=

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://de.wikipedia.org/wiki/Gonorrhoe#Therapie

Was denkt man wohl von ner Kellnerin die sich so einfach hergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schalker15
28.12.2015, 20:28

War nicht so einfach. Vielleicht bin ich auch einfach nur ein großartiger Typ.

0

"Wenn einer eine Reise tut,
dann kann er was erzählen.
,,"

liest man bei Matthias Claudius,

du vor allem deinem urulogen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?