Frage von Homer0001, 28

Eitriger Ausfluss aus Nase meiner KATZE?

Hallo, vor knapp 1 1/2 Wochen hing aus der Nase meiner Katze ein Stück Grashalm. Nachdem dieser meinen Kater selbstverständlich sehr gestört hat (gekrächzt) und es nicht möglich war schnell zum Tierarzt zu fahren, habe ihn versucht den Halm vorsichtig herauszuziehen. Meinem Katzer hat das nicht so gefallen und so wurde der Halm ruckartig rausgezogen. Dabei muss etwas in der Nase verletzt worden sein, denn seitdem niest er teilweise und schleckt sich etwas Eiter (nicht viel!!!) von der Nase. Meine Frage ist, was ich jetzt machen soll? Ich meine der Mensch rennt ja nicht such wegen jeder kleineren Entzündung zum Arzt... diese Entzündung muss doch von alleine abklingen? Bitte helft mir!!

Antwort
von xttenere, 16

Denke, dass das mit dem Grashalm nicht mit dem Niessen etc. Deiner Katze zu tun hat.

Für mich tönt dies eher nach Katzenschnupfen. .....Ist Deine Katze überhaupt geimpft ? denn auch eine reine Wohnungskatze kann diese Krankheit bekommen, da man sie mit den Schuhen in die Wohnung bringen kann.

So oder so....Du musst zum Tierarzt mit Deiner Mieze !!!

Kommentar von Homer0001 ,

Danke für die schnelle Antwort. Ich bin mir in der Sache nicht sicher, nachdem das ein etwa 10 cm Halm war, der vom Rachen bis zum Nasenausgang feststeckte und seitdem hat er das Niesen, was bestimmt wegen dem Eiter kommt, da dieser in der Nase stört... Er hat ja auch normalen Appetit und schmust sehr viel, spielt etc.

Aber ich werde vorsichtshalber zum Doc gehen!

Kommentar von xttenere ,

mach das....lieber einmal zu viel zum TA, als einmal zu wenig.

Kommentar von Homer0001 ,

Etwas spät, aber lieber zu spät als nie :D

Ich war beim TA und mein Kater hatte ne Gastritis, welche aber bestimmt - das sage ich jetzt - durch den Grashalm ausgelöst wurde.

EtWir waren beim TA und der gab etwas gegen die Gastritis und dann ging es meinem Kater schon besser, aber er war trd etwas anders als sonst und aus der Nase kam immer noch eiter. Eines Nachts, ÜBER 2 Wochen nachdem ihm der Grashalm raushing noss er sehr viel in der Nacht und plötzlich ragte wieder ein Stück Gras raus und ich zog es natürlich vorsichtig aus der Nase. Seitdem war er wie immer und der eitrige Gestank war weg... Das heißt, dass ihm wirklich über 2 Wochen ein stückchen Grashalm in der Nase hieng...

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 8

Wenn Dein Kater schon einige Tage schnupft, ist es ja keine Kleinigkeit mehr. Da Du nicht weißt, was los ist, wäre doch der Tierarzt die einzige Option. Ich denke mal nicht, daß es hier viele Katzenbesitzer gibt, deren Katzen Gras aus der Nase gezogen wurde.

Erfahrungen sind ja gut und schön, aber ich würde wissen wollen, was mein Tier hat. Vermutungen helfen da nicht weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten