Frage von DancoJo 09.02.2010

Eitriger Abszess in der Leiste, was tun?

  • Antwort von Pippilotta7490 18.04.2013

    Also ich habe des öfteren in der linke leisten seite ziemlich mittig immer diese abzesse,es fühlt sich an wie eine harte murmel unter der haut und tut ziemlich weh weil der slip immer drauf drückt. habe sowas fast jeden monat an der gleichen stelle und es ist schonmal aufgegangen und hatte dann eine ziemlich große höhle und es ist schon ziemlich vernarbt aber meine frauenärztin hat gesagt das es nicht operiert werden muss und hat mir eine antibiotische (vaginal salbe mitgegeben) was aber nicht hift. KANN MIR JEMAND HELFEN was man viell. mit hausmittelchen machen kann

    hab das mal mehr mal weniger

  • Antwort von lorenz092 24.02.2013

    Ein Eiterherd im Körper kann u.U. alles Mögliche bis hin zum Herzinfarkt, Gelenkentzündung usw. auslösen. Also gibt es eigentlich nur ein: Morgen früh beim Arzt anrufen und Termin holen. Gute Besserung

  • Antwort von Iwanttobelieve 01.02.2013

    Ein Abszess muß immer entfernt werden, da ansonsten die Gefahr einer Blutvergiftung besteht, wenn Eiter in die Blutbahn eindringen sollte!

  • Antwort von Lilly29de 30.04.2010

    ich habe seit ca.1 Jahr ein Abszess in der linken Leiste. Die Woche war ich nun endlich beim Hautarzt weil dieses Ding mal größer mal kleiner wird und schmerzt wirklich sehr. Zumal der Slip ständig drauf drückt. Mein Arzt hat es "aufgestanzt" und hat mir eine Joddrainage gelegt. Nun muß ich täglich zum Verbandswechsel bis es einigermaßen besser wird. Dann muß ich zum chirurgen da ich drunter nochmal einen habe der dann kompett entfernt wird. Die Drainagen wechselei wird ohne Beteubung gemacht da die Spritze eh nicht wirken würde Aber alles halb so wild. Lieber gleich einen Arzt aufsuchen und nicht all zu lang warten. Eiter kann sehr gefährich werden und ist ansteckend. Durch einen Eingriff bleiben auch Narben die wirklich unschön sind.

  • Antwort von RedLeaf 09.02.2010

    Betaisadona (hoffe richtig geschrieben) drauf machen und in Kamille getränkte Tücher auflegen.Aber ich denke ums aufmachen beim Arzt kommst du nicht drum rum.

  • Antwort von Candy1981 09.02.2010

    Ja, muss er. Geh zum Arzt.

  • Antwort von Nolti 09.02.2010

    Ein Eiterherd im Körper kann u.U. alles Mögliche bis hin zum Herzinfarkt, Gelenkentzündung usw. auslösen. Also gibt es eigentlich nur ein: Morgen früh beim Arzt anrufen und Termin holen. Gute Besserung

  • Antwort von Moonie1970 09.02.2010

    Ich würde das unbedingt von einem Arzt ansehen lassen und seinem Rat folgen. Oft reichen solche Dinge tiefer als man glaubt bzw. als es von außen den Anschein hat.

  • Antwort von hukat98 09.02.2010

    Da das nur ein minimaler Eingriff ist, ist es auch nicht weiter tragisch es entferner zu lassen. Wird ambulant durchgeführt.

  • Antwort von wiede1976 09.02.2010

    ich würde sagen ja, ist sonst eine eigenvergiftung und kann nicht heilen

  • Antwort von turalo 09.02.2010

    Versuch mal das: Ein Tuch mit recht heißem Salzwasser tränken und auf das Furunkel legen. So heiß, Du es eben vertragen kannst. Liegenlassen und nach dem Abkühlen Rotlicht bestrahlen. Wenn das Ding reif ist, geht es auf.

    Wenn das nicht binnen zweier Tage hilft, dann mußt Du aber zum Arzt gehen.

  • Antwort von Anne39 09.02.2010

    Ja unbedingt,mit einem Abzess,in deinem Fall ist das ein heißer,ist nicht zu spaßen.Bekommst du Antibiotika?

  • Antwort von Qetan 09.02.2010

    Das sollte ein Arzt entscheiden.

  • Antwort von Agnes10 09.02.2010

    Klar, wie soll es sonst gut abheilen??

  • Antwort von Saarland60 09.02.2010

    Diese Frage wird Dir Dein Arzt beantworten.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!