eitrige wunde von gestern versorgen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kein wunder dass es sich verschlimmert hat! Leute wenn ihr nicht wisst was ihr tun sollt, lasst es und macht nichts!!! Lass es auf jeden fall von einem Arzt untersuchen. Ein Pflaster war genau das falsche weil der eiter trocknen muss, und er unter dem Pflaster eher feucht blieb. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du des Wahnsinns? Willst du eine Sepsis (Blutvergiftung) riskieren? Das gehört in die Hände eines Arztes, also ab zum Notdienst oder in die Ambulanz des nächsten Krankenhauses, aber dalli dalli. Damit ist nicht zu spaßen. Die Wunden müssen fachmännisch gereinigt und versorgt werden. Nimm deinen Impfpass mit, denn am allerwichtigsten ist jetzt eine Tetanus-Spritze, falls du keinen Schutz mehr haben solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franzicim
30.04.2016, 21:14

Mein Vater sagt ich soll einfach abwarten.. Und nein hab keine Tetanusimpfung.. Wann sollte ich denn spätestens zum Arzt gehen?

0

Klingt nicht so gut. Lass mal nen Arzt drauf blicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franzicim
30.04.2016, 17:27

aber samstags haben die Ärzte ja zu..

0
Kommentar von Halli79
30.04.2016, 17:30

Aber nicht die Notaufnahme im KH

0

am besten zum Arzt gehen selbst rumhantieren kann alles nur noch schlimmer machen.

Der Arzt wird darüber schauen und dir die passende Salbe verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde dir auf jeden Fall einen Besuch beim Arzt raten, weil möglicherweise irgendwelche Schädlichen Stoffe in die Wunde geraten sein können.

PVP Jod Salbe  unter ein Verband und drauf, das hilft oft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?