Frage von okaymeinfreund, 46

Eiter pusteln auf welche jucken auf dem Kopf was tun?

Hi,

kenne jemanden der Eiter/Pusteln auf dem Kopf hat welche jucken und das bereits seit Pfingsten. Cortisol alles Probiert. Hilft nicht. Beim Allergie test kam nichts raus. Salzlösungen Zink salbe Teebaumöl erfolglos. Die Sachen was die Ärzte verschreiben helfen nicht.

Hilfe!

Antwort
von Nadelwald75, 33

okaymeinfreund,

was waren das für Ärzte und wieso mehrere? Angebracht wäre hier wohl zunächst ein Hausarzt, der die Krankheitsunterlagen hat, und dann die Überweisung zum Hautarzt.

Kommentar von okaymeinfreund ,

Er war beim Hausarzt dieser meinte gehe zu einem Hautarzt dieser verschrieb dann ein Shampoo und Cortison das half nicht dann ging er zu einem anderen Hautarzt dieser verschrieb unter anderem ein Notfall Antibiotika welches starke Nebenwirkungen haben kann wie was am Knochenmark dieses Produkt möchte man nicht nehmen. Zudem war er schon im Krankenhaus dort wurde Beta Isadonno gesagt was auch nicht half

Kommentar von Nadelwald75 ,

Hallo okaymeinfreund,

ein Hautarzt kann auch nicht immer sofort sehen, wo die Ursache ist und setzt erst mal ein Mittel ein. Hilft das nicht, versucht er ein anderes.

Wenn der "Jemand" aber nach dem ersten Versuch den Hautarzt wechselt, fängt der natürlich wieder von vorne an. Also: bei einem Hautarzt bleiben!

Kommentar von okaymeinfreund ,

ok

Antwort
von kidsmom, 28

Also ein Antibiotikum welches das Knochenmark angreift wäre ja absurd!

Wenn der "Satz" welches starke Nebenwirkungen haben kann wie was am Knochenmark das ausdrücken soll.

Du kannst auch zu einem alternativ Mediziner gehen - TCM oder dgl. damit wurden bereits gute Erfolge erzielt. Diese Behandlung ist jedoch privat. So oder so, gut Ding braucht Weile.

Hilft das verordnete Mittel nicht, erneut hingehen und dies mitteilen. Oder das Präparat länger (nach erneuter Absprache) anwenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community