Frage von LondonGirl23, 43

Eiter im Mund bei einer Katze entfernen?

Hallo, Meine Katze hat vor ca. 3 Wochen Zahnstein beim Tierarzt entfernt bekommen. Doch dann fing sie an sich seltsam zu verhalten sie ging nur noch unter den Tisch und verkroch sich.

Danach bin ich dann zum Tierarzt gegangen und dann bekam sie eine Spritze gegen die Schmerzen. Danach war auch wieder alles okay, aber sie scheint wohl noch Schmerzen zu haben und ich gehe davon aus das sie da wo der Zahnstein weg gemacht wurde, über dem Zahn Eiter hat was auch deutlich zu erkennen ist.

Meine Frage;

Muss der Eiter entfernt werden oder lässt sich das auch mit Medikamenten behandeln?

Habt ihr damit Erfahrung oder Tipps was ich da jetzt machen kann?

Weil sie ist schon 17 Jahre alt und eine Nakose ist nicht so gut deshalb wäre es gut wenn man dies mit Medikamenten behandeln könnte

Danke im Voraus für eure Antworten.

Liebe Grüße Londongirl 23

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 43

nun was nötig ist und was nicht ist sache eines arztes. meistens kommt man ohne aus. narkose braucht man wenn ne op nötig ist und dafür muss ne entzündung recht weit fortgeschritten sein..

fest steht dass entzündungen fies wehtun und die maus schmerzen hat :( ich fürchte ein neuer arzttermin ist fällig

Antwort
von wolvenumber1, 42

Ich weiß nicht ob du es schon getan hast, aber eigentlich bestimmt schon.

Zum Tierarzt gehen und nachfragen, ihm das ganze zeigen und wenn die Katze gestresst ist eben zuhause lassen und foto machen und dem arzt zeigen.

Sonst vielleicht auch im Tierheim nachfragen ob die so ne Fälle hatten und wenn ja, was sie eben getan haben.

nicht einschläfern lassen, wenns nicht sein muss! nie aufgeben! gute besserung für die süße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten