Frage von Marcel2908ob, 47

Eiter im Bluttest erkennen?

Hallo,

ich bin mir nicht ganz sicher ob ich einen Eiterabzess habe. Mein Zahnarzt termin wurde auf Anfang August erst gesetzt. Versuche aber eher woanders einen Termin zu bekommen.

Da ich heute früh zur Blutabnahme zum Hautarzt muss, wollte ich mal Wissen ob man anhand des Bluttest erkennen kann, ob ich einen Eiter abzess habe bzw Eiter im Blut dadurch ist, denn mit Vergleichsfotos schauen beide Seiten oben bei den Weisheitszähnen gleich aus, ich habe keine Schmerzen, keinen Eiter geschmack und kann dort hinten problemlos kauen. Oder ist es normal das eine Seite ganz hinten dort minimal dicker ist? Eventuell durch die Weisheitszähne?

Vergleichsbild: https://pl.vc/ic9su

Antwort
von juergen02, 27

Generell kann eine Entzündung im Bluttest erkannt werden.

Gerade bei den Weisheitszähnen kann es auch mal zu einer kleinen Anschwellung kommen.

Ach so, es wäre recht hilfreich, hättest du dein Alter genannt. Mit dem Alter gibt es schon erhebliche Unterschiede, gerade auch bei den Zähnen.

Antwort
von Anonym989, 26

Eiter ist ein Hinweis auf eine Entzündung bzw. Bakterien da dieser aus toten abgestorbenen Granulozyten besteht .... wenn der Granulozyten wert in deinem Blutbild erhöht ist schließt das auf eine Entzündung bzw. Krankheit also ja es kann nach gewiesen werden zwar nicht direkt wo der Bakterien Herd bzw. der Abszess ist... aber ob es im Körper generell einen gibt schon.

Antwort
von Leopatra, 24

Eine Entzündung, wo auch immer im Körper, wird mit einem Bluttest nachgewiesen (es gibt mehrere Werte, die das anzeigen).

Hättest du einen vereiterten Zahnbereich, würdest du vor Schmerzen die Wände hoch gehen. Da du keine Schmerzen hast, ist eine derartige Erkrankung eher ausgeschlossen.

Antwort
von Deichgoettin, 19

Auf den Bildern kann man nicht viel erkennen. Einen Abszeß hast Du mit Sicherheit nicht. Der sähe anders aus. Erkennen kann man, daß Du die Zähne sorgfältiger pflegen mußt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community