Frage von McClory, 243

Eismann Katalog gegen Unterschrift. Was meint Ihr?

Guten Tag,

heute wollte ich wegfahren, da kam mir eine Frau entgegen, die mich fragte, ob ich interesse an einem Eismann Katalog hätte. Ich nahm diesen entgegen.

Daraufhin, wollte sie meine Daten (Anschrift, Telefonnr. und Unterschrift haben) - damit sie mich anrufen darf.

Ich dachte mir da, warum will sie meine Daten haben? Ich habe doch jetzt diesen Katalog und wenn mir daraus etwas gefallen sollte, dann ruf ich da an und bestell etwas.

Dann habe ich mir diesen Zettel (wo sie meine Daten aufnehmen wollte) genauer angeschaut, auf der einen Seite stand "Eismann" und auf der anderen irgendwas mit einen Stromwechsel....

Habe dann gesagt, das ich kein Interesse hätte.

Ich frag mich, da sie auch in ziviler Kleidung war und nicht mit dem Eismann Auto unterwegs war, ob es sich hierbei um Betrüger handelte?

Mir kam es sehr kurios vor. Gerade auch, da sie meine Daten haben wolle, als Bestätigung, das sie mich anrufen dürfen. (ja, sowas ist ja verboten) - Aber wie gesagt, ich nahm den Katalog entgegen.... und wenn mir da was gefällt, dann ruf ich selber an.

vielen dank

Antwort
von beangato, 195

Bei mir hat auch mal jemand von Eismann geklinglt und gab mir einen Katalog. Wollte auch meine Daten haben. Daraufhin habe ich nein gesagt. Er riss mir den Katalog aus den Händen und ging wieder. Mein Mann fand kurz danach den Zettel, auf den die Daten geschrieben werden sollten, im Treppenhaus.

Schon dubios.


Antwort
von McClory, 175

Danke, aber was hat das dann mit dem "Stromwechsel" zutun? Nicht, das man da etwas unterschreibt und aufeinmal in einem Vertrag drin steckt.

Ich finde es nicht richtig, den ein Katalog reicht da völlig aus. Hab da mal rein geschaut, zwar viele schöne Sachen drin, aber auch viel zu teuer...

Cevavici zb. 1kg 12,95 und heute für 4,99 im Superladen gekauft. Aber das ist nun ein anderes Thema :)

Antwort
von mopani, 169

Nein kein Betrug, es gab in der Vergangenheit lediglich Probleme wegen angeblich unberechtigter Werbung. Die Unterschrift ist auf einer Einwilligung zu hinterlassen, die gestattet nach einigen Tagen zurückrufen zu dürfen. Das erkennt man, wenn man die kurze Verfügung liest, die man unterschreiben soll. 

Antwort
von siggiiii, 153

Das ist so üblich bei Eismann weil die zurückrufen und dir was aufs Auge drücken wollen. Meist verticken dann solche Drücker mehrere Sachen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten