Eishockey bremse/stop beim Schlittschuhlaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey. Die vorige Antwort ist schon mal sehr gut, hihi. ^^ Ich hab's so gelernt, dass ich erst mal nur mit einem Fuß gebremst hab, der Hintere (in meinem Fall der Rechte, mein Stärkerer). Ich hab einfach den Fuß seitlich am Eis entlang geschliffen (mit Druck natürlich), dann bin ich gestanden.

Mit beiden Beiden bremsen ist natürlich mehr vom Vorteil, man bremst viel schneller ab. Aber das kam bei mir ganz automatisch, nachdem ich mit einem mal gut bremsen konnte. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ahh also eine Frage zu bremsen! Ich glaube. Ich kann dir die Frage gut beantworten da ich selbst schon 10 Jahre spiele und gerade erst 12 bin!

Also erster und wichtigster Punkt!

- Gewicht verlagern! Bremst du rechts verlagerst du dein Gewicht auf links!

Bremst du links dann Gewicht nach rechts!

- In die Knie gehen und Druck auf die Beine bringen!

- Natürlich brauchst du Geschwindigkeit um zu bremsen!

- Schwung braucht man auch!

alles Übungssache!

Hoffe konnte dir weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung