Frage von DieBorussin09, 15

Eisenwert bei 40,2 , fast im normalbereich, trotzdem sehr starken Haarausfall , kann dies trotzdem davon beeinflusst werden?

Ich verliere täglich mehr als 250 Haare , wenn nicht noch mehr , es sind täglich Büschel die bei mir im Waschbecken liegen und nebenbei kann ich durch meine Haare gehen und habe mehr als 15 Haare in der Hand und ich als 16 jährige leide wirklich darunter , welches Mädchen nicht ? Hab schon gefühlt die Hälfte meiner Haare verloren , wachsen sie wieder nach , wenn die Wurzel mit dran ist ?(Weißer Kopf) & kann Eisenmangel wirklich die Ursache von so STARKEM Haarausfall sein?

Antwort
von LeonardM, 4

Bei mir setzt ebenfalls haarausfall ein und ich habe schon im internet einige artikel gelesen, sobald 100 haare/tag ausfallen kann man vom haarausfall sprechen. Heutzutage sollen scheinbar siw behandlungsmöglichkeiten viel besser sein als damals. Besuche doch mal den arzt :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten