Frage von Nini2, 52

Eisenmangel zum Arzt?

Woran erkenne ich, dass ich Eisenmangel habe?
Also ich bin eigentlich immer
• müde
• schlapp
• unkonzentriert
• blass
Und liege meistens am Nachmittag nur im Bett und bin selbst zu müde um meine Hausaufgaben zu machen. In der Schule fallen mir meistens auch die Augen zu -.-

Soll ich damit zum Arzt oder ist das gleich übertrieben? Ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ich Eisenmangel habe oder kann das auch an der Pubertät liegen? (14/w)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ParisKills616, 52

Kann an allem möglichen liegen. Andauernde Müdigkeit, verminderte Leistungsfähigkeit und Konzentrationsschwäche, Blässe, Schwindel und Kopfschmerzen, Kribbeln in Händen und Beinen und brüchige Nägel sind gängige Symptome für Eisenmangel.
Isst du Fleisch?

Kommentar von Nini2 ,

Ja. Brüchige Nägel habe ich nicht. jedoch manchmal kreislaufschwäche

Antwort
von Gestiefelte, 46

Natürlich kanns du zum Arzt gehen, einmal kurz Blut abnehmen ist ja nicht weiter schlimm.

Kommentar von Nini2 ,

Aber wenns dann nichts ist fände ich es irgendwie doof die Zeit von dem Arzt in Anspruch genommen zu haben und irgendwie auch peinlich weil dann alle denken ich übertreibe oder so😁

Kommentar von Gestiefelte ,

Geht in deiner Familie jemand Blut spenden? Falls ja, könntest du mal mitgehen und dann dort fragen, ob sie dich auch mal kurz in den Finger pieken. Dann hast du sofort Gewissheit.

Spenden darfst du allerdings noch nicht.

Kommentar von Nini2 ,

Ja meine Mutter. Und danke :)

Antwort
von violatedsoul, 47

Geh zum Arzt und lasse eine große Blutuntersuchung machen, dann hast du Klarheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten