Frage von cuck00, 26

Eisbach in München nach der 2. Surferwelle - wie kommt man raus?

Ich bin ein paar Mal im Münchener Eisbach geschwommen, bin aber immer an der 2. Surferwelle (dort wo der Seil hängt) oder bereits vorher ausgestiegen.

Einige Schwimmer ließen sich aber weiter treiben. Wenn man das macht, wie kommt man wieder raus?

Weiter flussabwärts gibt's zwei Treppen an der Theodorparkstr. (wo die Strassenbahn ist). Ich habe aber eine furchtbare Angst, diese Treppen nicht nutzen zu können (z.B. weil unten an der Treppe bereits jemand anders steht). Kann man dort notfalls auf dem Boden stehen und warten bis die Treppe frei wird, oder ist die Strömung auch dort so stark, dass man mitgerissen wird?

Wenn man diese Treppen verpasst, ist man garantiert tot, oder gibt's andere Ausstiegsmöglichkeiten weiter flussabwärts?

Würde mich ganz gerne auf der längeren Distanz treiben lassen, habe aber Angst den Ausstieg zu verpassen und zu ertrinken - danach kommt nämlich ein Wehr :(

Antwort
von NackterGerd, 4

Gute Frage,  würde ich auch gerne mal machen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community