Frage von Euelauge, 69

Eis hat ja die Eigenschaft, dass sich die Wassermenge beim Gefrieren um etwa 10% zunimmt. Warum ist nur dank dieser Eigenschaft Leben auf der Erde möglich?

Und: Was passiert, wenn man eine Flasche Cola über Nacht im kalten Auto lässt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schachpapa, 22

Wenn gefrorenes Wasser schwerer wäre, würden Seen von unten nach oben durchfrieren. Fische und kleine Lebewesen könnten sich nicht unten im warmen Schlamm verkriechen. Das Leben hat sich im Wasser entwickelt, das hätte dann nicht funktioniert und es gäbe uns nicht ( oder der Herrgott hätte sich einen anderen Trick einfallen lassen) :-)

Antwort
von kami1a, 18

Hallo! Ich hatte mal eine Kiste über Nacht im Auto vergessen - und einen Scherbenhaufen + See im Kofferraum. Viel interessanter ist wenn man eine Flasche ins Gefrierfach packt und wartet bis der Inhalt unter 0° ist - nicht zu lange, sonst platzt sie.

Nimmst du die Flasche heraus und drehst sie auf so kannst Du zuschauen wie sie innerhalb weniger Sekunden zufriert. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von corsleontis, 29

Leben setzt Wasser und Luft voraus. Aber die Dehnbarkeit des Wassers nicht. Das hat für das Leben keine Bedeutung.

Auf der ist Leben möglich, weil wir die optimale Wärme auf der Erde haben, das sich eine Atmosphäre durch Stoffen aus Wasser (Gasförmig) gebildet haben und organische Stoffe auf der Erde bilden

Antwort
von dompfeifer, 6

Ohne die besagte Dichteanomalie des Wassers wäre das Eis dichter als das Wasser und würde deshalb in allen Gewässern an den Boden absinken. Dadurch würde das flüssige Wasser nach oben verdrängt. Flüsse, Seen und Meere würden dann ständig überlaufen, während die Eisdecke von unten her immer höher ansteigen würde. Schließlich würde sich die gesamte Erdoberfläche in eine Eiswüste verwandeln. Die Sonne hätte dagegen wenig auszurichten, weil das Eis die Sonnenstrahlen reflektiert.  

Antwort
von ToufU2, 15

Also die "Menge" wird wohl kaum mehr...!

Wasser dehnt(!) sich beim Gefrieren um ca 10% aus (Also Volumen nimmt zu, die Dichte ist um 10% geringer...)
Eis schwimmt daher am Wasser obenauf was viele Lebewesen anscheinend so sehr freut, das sie noch immer am Leben sind...

Darum explodiert deine Colaflasche, sollte sie aus Glas sein...

Wievielte Klasse Physik ist das eigentlich? *neugierig*

Solltest du noch Lektüre bezüglich leben und so brauchen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Dichteanomalie
letzter Absatz...


Kommentar von Euelauge ,

Ich bin in der 8. Kasse :)

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 11

Das ist keine notwendige Bedingung, hilft aber dem Leben in flachen Gewässern, den Winter zu überstehen, weil es immer von oben nach unten friert.

Antwort
von MagischePflanze, 38

Ab 0 *C wird der Deckel vielleicht weggefetzt und die Colaflasche dehnt sich aus.

Du siehst, wir Leben. Wüsste auch nicht was das damit zutun haben sollte. :o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten