Frage von annikaknpp, 27

Einzug in Wg mit bereits einem Mitbewohner. Was bedeutet zum Haushalt gehörende Familienmitglieder bzw. Mitbewohner?

Hallöchen. Ich möchte in eine WG einziehen, in der bereits einer lebt. Nun muss ich von der Baugesellschaft aus eine Mieterselbstauskunft ausfüllen. Unter anderem werden die zum Haushalt gehörenden Familienmitglieder bzw. Mitbewohner gefordert. Ist damit der Bewohner, der bereits in der WG lebt, gemeint.?

Vielen Dank

LG

Antwort
von wilees, 17

Du mietest damit nur ein Zimmer einer bestimmten Wohnung mit zusätzlicher Küchen- und Badnutzung. Deine Selbstauskunft betrifft nur Deine persönlichen Daten ( denn nur Du ziehst hinzu ), die zum Abschluß des Vertrages notwendig sind.

Antwort
von Samila, 19

nein die die du mit nimmst. sozusagen wieviele leute einziehen


also keine


die wissen ja das das eine wg ist 

Kommentar von annikaknpp ,

Was mich verwirrt ist, dass als Hinweis da steht, dass zusätzliche Vertragspartner eine gesonderte Mieterselbstauskunft abgeben müssen. Deshalb dachte ich, dass dann mit den zum Haushalt gehörenden Personen, die schon ,,vorhandenen" gemeint sind.

Kommentar von Samila ,

der satz sagt es ja schon.. zusätzliche vertragspartner,,

es gibt ja auch wg´s wo mutter mit kind einzieht, da müsste sie dann das kind angeben. 

aber um sicher zu sein kannst du die gesellschaft ja auch anrufen, bevor du die abschickst. 

Kommentar von annikaknpp ,

Danke.

Wenn die Gesellschaft nur rangehen würde

Kommentar von Samila ,

nur du bist gemeint, du hast mit dem anderen mieter ja nichts zu tun, du ziehst ja alleine ein. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten