Frage von hojin168, 49

Einzelhaltung bei Kaninchen,Reisen?

Halli Hallo,

ich habe vor mir Kaninchen zu holen mein Problem ist das ich mir nur eins holen kann.Ich hatte schonmal welche aber die waren zu zweit.Da ich bis 4 in der Schule bin is das sehr doof meine mutter könnte sich ja eig.auch kümmern.Ich habe halt angst das ihm was passiert allerdings hab ich gelesen das manche ihre Kaninchen schon mehrere Jahre alleine halten.

Ich hab auch noch eine Frage zum Stall ich habe gehört das Kaninchen 2qm brauchen das ist ja auch ok allerdings haben wir kein Garten nur ein Balkon ich könnte ja auch mit ihm an der leine raus und ihn auf der Wiese laufen lassen ist es für das Kaninchen ok wenn es mal nicht immer draussen ist sondern auch mal in der ganzen Wohnung (80qm)und auf dem ganzen Balkon rumlaufen darf?

Dann hätte ich noch eine Frage zum Thema reisen wir reisen nicht mega oft aber schon ab und zu mal in die Nachbarländer und ungefär jedes 2.-3. Jahr nach Irak zu unserer Familie und bleiben da die ganzen Ferien.Wenn wir mal nach England fahren kann ich ihn ja eigentlich mit zu mienem Onkel nehmen. So ich wollte fragen ob ich irgendwelche Kaninchen Betreuungen kennt falls es das überhaupt gibt ?

Vielen Dank schonmal im vorraus :)

Antwort
von Annielue, 49

Hallo,

wenn du dir nur eines holen kannst, dann verzichte dem Tier zuliebe! Menschen sind kein guter Ersatz für einen Artgenossen...selbst wenn du dich den ganzen Tag "kümmern" könntest und würdest. Ein Kaninchen bleibt ein Kaninchen und braucht andere Kaninchen zum glücklich sein.

Meine leben auch nur in der Wohnung, dort haben sie aber genügend Platz zum toben, eine Buddelkiste, verschiedene Materialien und Beschäftigungsmöglichkeiten. Täglich aus dem Gehege gehoben und irgendwohin getragen, bekuschelt oder an der Leine geführt zu werden ist nicht unbedingt das, was ein Kaninchen gerne möchte.

Auch das mit den Urlaubreisen muss man sich vorher überlegen. Da Kaninchen sehr territorial sind, verreisen sie grundsätzlich nicht gern. Du bräuchtest also jemanden, der in der Zeit eurer Abwesenheit mindestens einmal täglich bei euch zuhause reinschaut und den Tieren ihr Frischfutter zubereitet, Wasser wechselt und die Heuraufen auffüllt.

Wenn du deinem Tier keine artgerechte Haltung bieten kannst, lass es lieber bleiben.Wenn du erwachsen bist, ist immernoch Zeit für ein Haustier.

Kommentar von hojin168 ,

Danke für deine Antwort

natürlich werde ich mir keine holen wenn es dem Tier schadet :)

Ich werde nochmal mit meinen Eltern darüber reden ob ich ein zweites bekomme.

 

Lg Hojin

Kommentar von dasdasd432324 ,

Gute Einstellung hojin168 ;-)) Einzelhaltung ist wirklich ein No-Go. Wünsch dir viel Glück!

Kommentar von hojin168 ,

Danke

Antwort
von Margotier, 36

Entweder zwei oder keins.

Die Einzelhaltung von Kaninchen ist in Österreich sogar mittlerweile gesetzlich verboten da es sich dabei um Tierquälerei handelt.

Auch Leinen sind Quälerei für Kaninchen: www.diebrain.de/tierwidrig.html#lei

Wenn Du in Urlaub fährst, müssen die Kaninchen unbedingt bei Dir zu Hause von einer zuverlässigen Person betreut werden, mitnehmen kannst Du sie nicht.


Kommentar von hojin168 ,

Danke für die Antwort :)

 

Wie schon in der anderen Antwort oben erwähnt werde ich mit meinen Eltern über ein 2. Kaninchen reden

Danke für den Link

Natürlich werde ich das ganze mit dem reisen etc. noch planen

Lg Hojin

Antwort
von Jerne79, 19

Nur weil Menschen etwas machen, heißt das nicht, daß es richtig ist. Die Einzelhaltung von Kaninchen ist Tierquälerei.

Sinnvoller als ein gelegentlicher überwachter Auslauf ist die dauerhafte Haltung in einem (in diesem Fall wohl Innen-)Gehege ausreichender Größe. D.h. du könntest für 2 Tiere irgendwo sinnvolle 4qm einrichten.

Mitschleppen von Kaninchen in den Urlaub ist eine ganz lausige Idee. Allein der Transport zum Tierarzt bedeutet für ein Kaninchen Streß, das kannst du nicht stundenlang durch die Gegend juckeln. Es gibt Tierpensionen, Freunde, die sich kümmern können etc. Wenn du keine dieser Möglichkeiten hast, mußt du auf die Haltung verzichten.

Da ich bis 4 in der Schule bin is das sehr doof meine mutter könnte sich ja eig.auch kümmern.

DAS wiederum ist zwei artgerecht gehaltenen Kaninchen herzlich egal. So lange sie ordentlich versorgt werden, sind sie mit sich selbst zufrieden. Der Mensch ist für ein Kaninchen nicht so wichtig wie er das für einen Hund oder eine Katze ist. Das ist ja der Vorteil an der Kaninchenhaltung. Wenn sie sauber sind, gefüttert werden, einen Partner haben und sich bewegen können, ist die Welt für sie in Ordnung.

Alles wichtige zur artgerechten Kaninchenhaltung kannst du hier nachlesen: www.diebrain.de

Kommentar von hojin168 ,

Vielen Dank für deine Antwort und deinen Link  :)

Wenn ich den Kaninchen nix gutes bieten kann (d.h auslauf,Futter etc.) werde ich mir natürlich keins(e) zulegen :)

Das mit dem Urlaub werde ich auch noch klären :)

 

Lg Hojin

Antwort
von eLLyfreak98, 45

ich würde mir an deiner Stelle keines zulegen, sorry. Leinen sind bei Kaninchen äußerst unbeliebt und wenn du ihm auf andere Weisen keinen Auslauf ermöglichen kannst, ist es eine Quälerei für das Tier.

Außerdem leben Kaninchen lieber mit Gesellschaft.

Kommentar von hojin168 ,

Alles klar und danke für die schnelle Antwort :)

Kommentar von eLLyfreak98 ,

nichts zu danken. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community