Frage von Lena10161, 72

Einzelgänger und nicht Teamfähig..Hilfe bitte?

Ich schließe meine Ausbildung als zahnmedizinische Fachangestellte im Jahr 2016 ab. Ich will entweder dentalhygiene studieren oder was mit büro. So das Problem ich arbeite eher gerne selbständig als im Team. Mit Kunden hab ich kein Problem aber einfach für mich sein das hätte ich gerne in meinem Beruf. Habt ihr Tipps was da passen würde

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 47

Wie sieht es aus mit einer Stelle im Außendienst?

Mein Opa z.B. war Handelsvertreter. Er musste mit niemandem zusammenarbeiten, außer bei gelegentlichen Seminartagen/Fortbildungen seiner Firma, ansonsten war er immer in seinem Auto unterwegs zu Kunden/Firmen die er betreute & erledigte die Verwaltungsarbeit zuhause.

Er hat seinen Beruf geliebt.. so sehr, dass er sich nebenher "um was zu tun zu haben" bis Anfang 80 um seine Stammkundschaft kümmerte. Wenn du mit Kunden gut klarkommst, aber mit Kollegen eher nicht, dürfte das eine ernsthaft empfehlenswerte Stellung sein.

Allgemein wird dieses dauerhafte "jeder muss teamfähig sein"-Gerede sowieso überbewertet.. erstens ist nicht jeder gleich & zweitens kann man bestimmte Dinge allein erheblich besser erledigen.

Antwort
von Seanna, 52

Softwaretester. Manche Firmen stellen dafür und deshalb sogar Autisten ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community