Frage von KingOfKingz,

Einzelabnahme ohne ABE/Teilenummer möglich?

Hallo,

ich will an meinem Auto eine größere Riemenscheibe verbauen, sodass der Kompressor schneller dreht, mehr Ladedruck aufbaut und somit mehr PS/Drehmoment zur Verfügung steht. Diese hat allerdings keine Teilenummer und auch keine ABE oder sonstige Gutachten.

Frage: Ist es möglich diese via Einzelabnahme eintragen zu lassen? Ich war bereits bei der Dekra, die mich an den TÜV verwiesen hat, da dieser nur befugt ist, Einzelabnahmen vorzunehmen. Beim TÜV wartete ein schlecht gelaunter Prüfer, der meine Frage mit einem einfachen ,,Nein'' abwimmelte. Ich habe aber hier schon oft gelesen, dass Einzelabnahmen ohne irgendwelche Nachweise möglich sind. Kommt es hier also auf den Prüfer an?

Antwort von wfes02,

Die Prüfer haben einen Ermessensspielraum, also kann es sein, das bei einem anderen Tüv die Einzelabnahme gelingt. Und das du dir damit auf Dauer den Motor ruiniert ist dir bestimmt klar....................

Kommentar von KingOfKingz,

Okay - der Motor wird nicht ruiniert. Das Tuning wird bei renomierten Tunern (Carlsson, Väth, etc) durchgeführt. Hierbei wird der Ladedruck um 0,2bar erhöht, der Kompressor dreht ein bisschen schneller, aber ist noch weiter von seiner Maximaldrehzahl von rund 15-16Tausend Umdrehungen entfernt, was laut Kompressorhersteller erlaubt ist und in der üblichen Toleranz liegt.

Antwort von altermann58,

Eine Einzelabnahme, falls überhaupt, kann dann locker 500 Euro und mehr kosten, wenn der Prüfer die ganze Liste durchgeht: Leistungsprüfung, Materialprüfung...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten