Frage von DeadMuffin, 72

Einweisung in die Psychiatrie sinnvoll?

Hallo,

ich bin 17 Jahre alt und leide an sehr starken Depressionen, weswegen ich vor einem Dreivierteljahr schon einen Suizidversuch unternommen habe. Damals wurde ich allerdings nach wenigen Tagen aus dem Krankenhaus entlassen. Nun geht es mir seit einiger Zeit wieder extrem schlecht und ich habe ständig Selbstmordgedanken. Ich habe meinem Freund versprochen, mir nichts anzutun, aber wir können uns wegen der Wohnsituation nur alle paar Wochen sehen, und obwohl ich ihn liebe, belastet mich das eben zusätzlich. Langsam kommt es mir echt so vor, als wäre eine stationäre Behandlung in der Psychiatrie das einzige, was mich von Suizid abhalten könnte, und von meiner Ärztin könnte ich so eine Einweisung bekommen. Allerdings habe ich Angst davor, für den Rest meines Lebens als "verrückt" abgestempelt zu werden und auch Bedenken, ob so ein Aufenthalt wirklich helfen würde. Hat vielleicht irgendjemand Erfahrung damit und kann mir einen Rat geben? Danke im Voraus.

Antwort
von Wonnepoppen, 40

Deswegen bist du nicht verrückt!

Ob es dir was bringt, mußt du heraus finden!

auf alle Fälle, würde ich es versuchen!

Antwort
von siftter, 31

Du solltest, wenn es dir richtig erscheint freiwillig gehen. Auf freiwilliger Basis kannst mehr erreichen.

Denn wenn du dir selbst was tust läuft es auf die Gefahr heraus das du mit Beschluss in die Klinik kommst. Und das ist das letzte was man will. Dann lass dir freiwillig helfen auch allein schon um dir selbst zu helfen.

Antwort
von Michy72, 19

An deiner Stelle würde ich das mit der Psychiatrie echt machen, damit wirklich bei dir nichts schlimmeres passiert. Was alle anderen darüber denken, muß dir auf jeden Fall egal sein. "Lass die Leute reden. Sie reden über jeden."

Das sollte dein Motto werden.

Antwort
von lazyjo, 25

Je früher Du Dir helfen läßt, desto größer sind die Chancen auf Heilung. Vor allem ist wichtig das Dir klar wird, daß Du krank und nicht verrückt bist !!

Antwort
von lieblingsmam, 24

Niemand wird Dich als verrückt abstempeln. Geh ruhig in die Klinik wenn Du dazu bereit bist. Abstand von allem und die Therapie dort werden Dir helfen.

Alles Gute :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten