Frage von hannaerin, 110

Einweisen lassen- wie gehe ich vor?

Ich bin 19 Jahre, w und habe Depressionen und eine Borderlinestörung, die sich mit ungefähr 14 Jahren entwickelt hat.(siehe auch letze Fragen). Nun geht es mir ziemlich schlecht und brauche dringend jemanden um mich herum zur "Sicherheit". Habe zurzeit den Druck, mir alles aufzuschneiden deswegen sollte ich dieses Mal vielleicht schon im Voraus handeln. Das Problem ist: ich kann es meinem Vater nicht sagen, der da... Naja, ein spezieller Fall ist.. Meine Mutter ist im Urlaub und wohnt auch nicht in der Nähe. Ich habe zwar ein Auto, aber im Krankenhaus kann man nicht lange parken und bin erblich gesagt auch nicht in der Lage zu fahren. Was soll ich jetzt tun? Deswegen extra einen Krankenwagen zu bestellen, ist doch lächerlich, oder? Ich meine, wenn die fragen was ist, rede ich ganz normal, weil ich absolut emotionslos bin. Was soll ich tun?

Antwort
von Sorrisoo, 34

Ruf doch mal bei der Nummer gegen Kummer an. Die können Dir dann schon Tips geben. Oder geh morgen zum Arzt der kann Dich einweisen. Das Problem ist nur, die Kliniken sind voll. Da gibt es oft lange Wartezeiten. Vielleicht solltest Du daher auf die Notaufnahme. Wenn es ein Notfall ist, können Sie Dich eher unterbringen. Ich wünsche Dir alles Gute🍀

Antwort
von kindvbahnhofzoo, 27

Wie die anderen schon geschrieben haben muss man beim "regulärem Weg" immer mit einigen Monaten Wartezeit rechnen.

So wie du das beschreibst brauchst du aber sofort Hilfe und wenn du selbst nicht für deine Sicherheit garantieren kannst, wirst du auch sofort aufgenommen, kommst dann aber zuerst auf eine Kriseninterventionsstation, d.h. eine geschlossene.

Antwort
von Terrorerna, 13

Wenn es dir so schlecht geht wie du es schreibst ist es nicht lächerlich nen Krankenwagen zu holen.Sag ihnen das du Psychisch am Tiefpunkt bist und dir was antun möchtest und du ebend auch kein Auto selber fahren möchtest. Eigentlich lassen Sie dann keinen alleine stehen.....das wäre unterlassene Hilfeleistung....seh zu daß du schnell in die Klinik kommst sowas schiebt man nicht vor sich hin.....ich wünsche dir viel Kraft und werde schnell Gesund.

LG terrorerna

Antwort
von Ceres52, 56

Doch da geht man zum Hausarzt, schildert auf die übertriebenste Art und Weise, dass man in Begriff ist sich bald was an zu tun und dann stellt der ne Überweisung aus und ruft nen Krankenwagen und dann bist weg.
Ohne da richtig zu übertreiben bekommst nämlich nicht gleich nen Platz, weil die Kliniken alle überfüllt sind. Aber Akutstationen haben die alle und da kommt man dann hin, is halt ne geschlossene. Also allein raus kommst die ersten 4 Wo jedenfalls nicht mehr.

Kommentar von 20Cupcake00 ,

Aha. Lieber sich durchlügen und eingesperrt werden als ehrlich sein und selbst entscheiden können, wann man wieder gehen darf? Tolle Philopsophie.

Kommentar von xnihc ,

Der arzt wird auch keinen krankenwagen rufen. Ihr habt vorstellungen 😂😂😂😂😂
Der gibt euch höchstens n transportschein für n taxi. Alles andere darf er gar nicht

Kommentar von Ceres52 ,

Wenn du nicht übertreibst, bekommst du in einer Klinik erst viel später nen Platz, weil die Wartelisten haben. Es ist nunmal einfach so. Und bevor man sich in nem vierteljahr die Pulsadern aufschneidet, übertreibt man lieber heut schonmal damit einem schneller geholfen wird. Und das mit dem Krankenwagen hab ich schon oft genugswlber gesehen.

Kommentar von xnihc ,

Kein arzt wird einen krankenwagen losschicken weil jemand rumheult dass er suizidal ist. Das wird nur gegen eigenen willen geschehen, und das ist ja nicht der fall, wenn du selbstständig zum arzt gehst ;)

Ein arzt wird einen transportschein für ein taxi ausstellen, und das wars. Ein krankenwagen sind enorme transportkosten, die die krankenkasse nicht übernehmen wird. Du bist für die kk da kein "notfall" aus oben genannten gründen.

Antwort
von Zuhzu, 24

Ich würde dir Raten bestell dir ein Taxi und fahre zur Klinik hin und bitte sie das sie dich nicht weg schicken sollen erkläre das du große Angst hast und was dich sonst noch bewegt.Und vergesse nicht eine Tasche mit zu nehmen mit Schlafanzug Zahnbürste unsw.

Ich hoffe das du genug Kraft hast alles zu überstehen du bist ja noch so Jung.

Antwort
von Wurzelchen86, 19

Akut wirkst du ja schon als notfall.. Da ist der Krankenwagen gerechtfertigt, bevor noch etwas schlimmes passiert.. denen ist egal ob körperlich oder seelisch krank.. Denn krank ist krank..
Pass auf dich auf und gute Besserung

Antwort
von nocheinnutzer, 34

Leider sind die Plätze ziemlich rar, da können schon mal zwei drei Monate ins Land gehen bis du einen Therapieplatz bekommst.

Wenn du so lange nicht warten kannst, ruf den RTW

Antwort
von Pilgrim112, 41

Über deinen behandelten Arzt, wenn du Angst hast dir selbst was antun zu können, ist die Sache mit dem RTW an besten... Wünsche dir viel Erfolg und Kraft. 

Antwort
von voayager, 2

Geh zu deinem Hausarzt, der veranlasst dann alles Weitere.

Antwort
von Besserwisser696, 43

Ruf im Krankenhaus an (nicht beim Notdienst) und versuch das so ausführlich wie möglich zu erklären, damit man auch versteht, wieso du so emotionslos klingst und man keine Zweifel erweckt, dass es sich evtl. um einen Scherz handeln könnte.

Antwort
von MunzelM, 33

ich fahr dich hinn :) np

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community