Frage von Guiseppe1960,

Einweihungsparty

Mein (Noch-)Nachbar hat sich ein Haus gebaut und und mich zur Einweihungsparty eingeladen. Muss man da als eingeladener Gast ein Geschenk mitbringen? Wenn ja, was wäre zu diesem Anlass passend?

Antwort
von horbach,

Was tolles zum Trinken - Brot, Salz und einen Cent werden eh schon mitgebracht - oder? Du kannst auch was basteln, wenn du sowas gerne machst. DAzu nimmst eine gute Flasche Wein, 2 Wiener Würstchen ( lange ) ein Brötchen, Rosinen und 3 neue Abtrockentücher. Dazu schreibst einen Zettel: Mei Kopf , der is a Weckelsche, Mei Ärmscher sind aus Worscht. Und unner meinem Röckelscher , do is ach wos firn Dorscht... Ein Tuch ist das Kopftuch, das andere bindest als Schürze.Eines wird als Schultertuch gemacht. Mit Nadeln befestigen... Kommt immer wieder gut an...

Kommentar von Guiseppe1960 ,

Sehr originell, das hat was! Klasse! DH von mir :-)

Antwort
von biggie55,

eine schöne flasche wein

Kommentar von freesengeist ,

Würde auch keine miese Flasche mitbringen:-))

Antwort
von aline1507,

Zum Einzug schenkt man Brot und Salz. Da dies aber ne Party ist und das nicht jeder Gast mitbringen kann, würde ich sagen was "zum Anstossen", z.B. ne gute Flasche Wein und für die Dame des Hauses ein paar Blümchen.

Antwort
von DaSu81,

Üblich ist ein Brot, etwas Salz und ein "Glückspfennig"; ich kann dir aber nicht genau sagen warum das üblich ist.

Antwort
von YuLy42,

Da er ja reichlich Brot und Salz bekommt, ist eine Flasche Schnaps sicher gut.

Antwort
von GerdaG,

So ein Geschenk, dass man zu jeder anderen Einladung auch mitnimmt.

Eine Pflanze für den Garten wäre eine Idee.

Antwort
von birgonia,

Brot, Salz, ein Pfennig...

Antwort
von yaba1,

brot u salz blablabla sei kreativ

Antwort
von BeLLaMuSa,

Blumen, Blumentopf, Gartenpflanze.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten